Kurzinfos Oktober 2003

Damit die Bewohner des Seeparks (Stfiterweg) auch wirklich an einem „See“ wohnen können, wird der Teich jetzt eingelassen. Die ersten wollen nämlich schon im November einziehen.

Der See ist 1600 qm groß, bis zu 4m tief und fasst 3,5 Mio Liter Wasser. Für ihn ist eine Reinigungsanlage vorgesehen, er soll sich mit Hilfe der Pflanzen selbst reinigen.

Pater German Erd wurde am 15. Oktober zum 44. Abt des Stiftes Stams gewählt. Er ist damit Nachfolger des nunmehrigen Altabtes Josef Maria Köll.

P. German war 16 Jahre lange Pfarrer von Obsteig und damit am drittlängsten in unserer Pfarre. Länger dienten nur P. Qualbert Thôni (von 1915 bis 1940) und P. Alberich Svarc von 1946 bis 1977.

Die VS Obsteig stellte am 19. Oktober 2003 ihr „Apfelbaumprojekt“ vor. Das Projekt brachte den Kindern nahe, was sich auf einem Baum im Lauf eines Jahres alles an Leben abspielt. Das Projekt war ein Jahresprojekt und die Kinder beobachteten einen Apfelbaum bei seiner Entwicklung von der Blüte bis zu den Früchten. Nicht vergessen wurden die Bienen und die Käfer. Zum Abschluss wurde die Bevölkerung in die Volksschule zur Präsentation eingeladen. Die Arbeit war für die Bestätigung der Direktion Angelika Falkner als Leiterin der Volksschule gedacht und alle Lehrerinnen arbeiteten mit.

Am 18. Oktober ist die Altbäuerin des Falknerhofes, Frau Katharina Falkner (Schmieds Kathl) geb. Malaun im Alter von 93 Jahren an Altersschwäche gestorben.
Sie ist in der Schmiede (heute Cafe alte Schmiede) aufgewachsen, heiratete dann Johann Falkner und zog zu ihm in die Oberstraß. Dort führte sie durch Jahrzehnte den Haushalt, und schenkte ihrem Mann zwei Kinder. Zuletzt wohnte sie bei ihrer Tochter Irgmard in der Mooswaldsiedlung, wo sie auch starb.

Leave a Comment

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Gemeinde Obsteig

Orginaldokument: Kurzinfos Oktober 2003