Euro Einführung 2002

Obsteig

Digitale Chronik

Zur Chronik

Herzlich willkommen auf unserer neuen Obsteiger Chronikwebseite!

Wir wünschen viel Spass beim Stöbern in der Obsteiger Vergangenheit!

Viele Jahre in der Zeitleiste müssen leider erst befüllt, die gescannten Texte korrigiert werden. Danke für Ihre Geduld!

Wir freuen uns auf  Rückmeldungen und Anregungen!

 Chronikteam Obsteig

 

Obsteiger Geschichte in der Zeitleiste

Stöbern Sie in der chronologisch geordneten Chronik Obsteig und Sie finden garantiert interessante Beiträge aus der Vergangenheit.

  1. Gemeindehaus Obsteig mit den Gemeinschaftsräumen 1. Gemeindeam, 2. Raika, 3. Post, 4. Tourismus

    Die Gemeinde Obsteig erlaubt sich, Sie und Ihre Angehörigen zu der am 17. Februar 1980 stattfindenden Einweihung des Gemeinschaftshauses herzlich einzuladen. PROGRAMM:  9 .00 Uhr Abmarsch der Musikkapelle  und Feuerwehr Schützenkompanie von der Kirche zum Gemeindehaus 9.30 Uhr Empfang der Ehrengäste beim Gemeindehaus Festgottesdienst im Gemeindesaal, musikalische Umrahmung der Musikkapelle Obsteig 10.15 Uhr Begrüßung Ansprache der […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  2. In Verbindung mit den Bestimmungen der §§ 3 lit.a Ziffer 2 und  4 der Verordnung der Landesregierung vom 16. Juni 1981, mit der ein Entwicklungsprogramm für den Planungsraum Mieminger Plateau erlassen wird, LGBl. Nr. 42, werden zur Förderung geeigneter Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen zur Erhaltung des typischen Landschaftscharakters der Lärchenwiesen auf dem Mieminger Plateau folgende Richtlinien […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  3. Wenn es nach den Wünschen der Baufirma Baresl, lbk. geht, wird die enge und kurvenreiche Bundesstraße 189 durch das Ortsgebiet Obsteig im nächsten Jahr der Vergangenheit angehören. Das hoffen auch die Verkehrsteilnehmer, die an der Ampelzone oft lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Die beiden schwierigsten Projekte der neuen Trasse, nämlich die beiden gewaltigen Brücken, sind […]

    Landesgesetzblatt für Tirol Jahrgang 1982 – Herausgegeben und versendet am 20.1.1982 – 2. Stück Verordnung der Landesregierung vom 22. Dezember 1981 über die Erklärung eines Teiles des Mieminger Plateaus im Gebiet der Gemeinden Obsteig und Nassereith zum Landschaftsschutzgebit. Verordnung  der  Landesregierung  vom  22.  Dezember  1981  über  die  Erklä­rung eines Teiles des Mieminger Plateaus im Gebiet […]

    Pfarramt Obsteig im November 1983 Zur heurigen Pfarrgemeinderatswahl Liebe Katholiken von Obsteig ! Schon sind die vier Jahre herum, für die der letzte Pfarrgemeinde­rat (=PGR) gewählt wurde. Es waren dies : Knapp Peter, Haller Siegfried, Plattner Anton, Stecher Hubert als Vertreter der Männer, Grutsch Antonia, Oberguggenberger Luise, Riser Luise, Schaber Hildegard für die Frauen und […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  4. Ein folgenschwerer Verkehrs­unfall ereignete sich am vergan­genen Sonntag gegen 14.10 Uhr auf der B 189 am Holzleitensat­tel. Der Spediteur Helmuth Pir­ker aus Innsbruck fuhr mit sei­nem Pkw, in dem er noch seine Gattin Sonja mitführte, von Holzleiten in Richtung Nasse­reith. Aus bisher ungeklärter Ur­sache kam er auf die linke Fahr­bahnhälfte und stieß frontal ge­gen den […]

    Die erste Hälfte dieses Monats war vorwiegend trocken, teilweise sogar warm. Nur am 5. regnete es stark. Die Lifthänge am Grünberg zeigten sich aper und braun. Dies änderte sich erst ab 14./15. Jänner, wo Schnee und Regen die Witterung beherrschten. Der kleine Lift war ab 15 . in Betrieb, beide dann ab 18 .1. Starke […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  5. Kurze Charakteristik : vorherrschende Probleme in diesem Jahr waren einmal die vielschichtigen, kaum überblickbaren Schädigungen der Umwelt. Der „saure Regen“ wurde dieses Jahr zu einem Begriff. Das in den Boden einsickernde Regenwasser entsteht in den umweltverschmutzten Wolken über den Ballungsgebieten und schädigt die Pflanzen, die diese Feuchtigkeit aus dem Boden ziehen. Ein weiteres Schlagwort wurde […]

    16. Dezember Wie erstmals im vorigen Jahr, wurde auch heuer ein besinnlicher Adventabend in der Kirche veranstaltet. Mitwirkende Sänger und Musikanten waren wieder ausnahmslos Obsteiger. Der Besuch war nicht mehr so stark wie im Vorjahr. Die Betrachtungstexte las wieder Herbert Rappold. Adventabend am 16. 12.1984 in der Pfarrkirche Obsteig ORGEL : Toccata und Fuge von […]

    HOLZLEITEN (H. Z.). Zweierlei Zwecke verfolgte das Kommando des Landwehrstammregimentes 63 bei ei­ner zweitägigen Übung im Gebiet des Holzleitensattels in der Vorwoche. Zum einen wurde die Verteidigung mit dem Zweck geübt, die Soldaten in ihren einzelnen Funktionsgruppen zu schulen, zum zweiten galt es die jungen Ausbilder in Chargenrängen, die die Übung eigenständig führten (vorbereitende Kaderausbildung), auf […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  6. TELFS, PETTNAU (SD). Schauplatz engagierter Hilfsaktionen des Tiroler Tierschutzvereins sind zur Zeit die Felder entlang der Autobahn zwischen Telfs und Zirl: Täglich schwärmen Freiwillige aus, um den vor der Kälte aus ·dem Nordosten Europas geflüchteten Bussarden zu helfen. Die Tiere, die gerade in diesem Gebiet in Scharen einfielen, sind durchwegs stark entkräftet und werden von […]

    Tahiti Show im Hotel Tyrol / Obsteig Eine Tanz-Show des Nationalballetts von Tahiti hatte letzte Woche das Hotel Tyrol in Obsteig als besonderes Zuckerl für seine Gäste organisiert. Mit Kulttänzen aus der Zeit ihrer Vorfahren versuchten die Mitglieder des Balletts, einen Hauch polynesischer Inselwelt im Tyrol-Keller zu verbreiten. Und den reizenden Tänzerinnen gelang es, begleitet […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  7. Dieses Jahr wird der Menschheit sehr in Erinnerung bleiben, denn es brachte zum ersten Mal einen verzweifelten Kampf der ohnmächtigen Zivilbevölkerung gegen die Atomtechnologie. Nachdem im April ein Atommeiler im sowjetischen Kraftwerk Tschernobyl ausbrannte und eine radioaktive Wolke Strahlungsschäden in fast ganz Europa verursachte, protestierte die Bevölkerung Österreichs und auch die Landeshauptleute und andere Spitzenpolitiker […]

    Der Wettercharakter : Anfangs trocken, sonnig, am 4. starker Wind und Schneetreiben.das nach kurzer Unterbrechung am 5. in eine dauernde Niederschlagsperiode übergeht, die insgesamt ein Meter Schnee bringt. Später, ab 18., Erwärmung und Regen, dann wieder Schneefall bis 26. Am Monatsende etwas föhnig. Aus der Weltchronik : 1. Jänner : Durch den Beitritt Spaniens und […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  8. Auf der Erde nehmen nun abnormale Wettererscheinungen in vermehrtem Maße zu. Anhaltende Dürreperioden, ungewöhnliche Hitze- oder Kältewellen, chaotische Schneeverhältnisse und katastrophale Regenfälle werden immer häufiger. Das bisherige klimatische Gleichgewicht scheint ernstlich gestört. Die Schuld an solchen Ausnahmeerscheinungen werden von Wissenschaftlern und vom Club of Rome mit einem zunehmenden Ozonloch über den beiden Polen und mit […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  9. Mehr Beiträge anzeigen
  10. Der Wettercharakter. Aper, trocken, fast wolkenlos begann dieser Monat und blieb es bis zum 12. An diesem  Tag trubte es ein und für die nächsten gab es etwas Schneefall ( bis zu 20 cm insgesamt). Schnee, Regen, Kälte und Wärme wechselten nun bis Monatsende (mäßige Schneelage) ab. Aus der Weltchronik: 1. Februar : In verschiedenen […]

    Kontaktadresse: Bürgerinitiative Obsteig Mag. Martin Riser 6416 OBSTEIG 176 Herrn Landeshauptmann Dipl.-Ing. Alois Partl Obsteig, den 19.02.1989 Sehr geehrter Herr Landeshauptmann! Tief besorgt über die Entwicklung in unserem Land Tirol und speziell in unserem Dorf Obsteig wenden wir uns an Sie mit der Bitte um Beantwortung einiger Fragen und Losungen einiger Probleme: 1. In einem Brief […]

    Im Zuge der Straßenerweite­rung vor sechs Jahren fiel in der Oberstrass in Obsteig der „alte Bauernhof zum Gabl“ der Spitzhacke zum Opfer. Mit ihm wurde auch eine aus dem Jahre 1909 stammende Brunnenanlage entfernt, aber zum Glück nicht vernichtet, sondern durch die Gemeinde in der Nähe wieder aufgestellt. Sie ist nun Teil einer kleinen, gefälligen […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  11. Das Jahr 1990 war zweifellos ein Jahr, in dem mehr geschehen ist, als früher in einigen Jahren zusanmen. Man könnte es ein Jahr großer politischer Ereignisse nennen. Die größte Sensation war wohl die Einführung der Westmark in die DDR und der politische Zusamnenschluß der beiden deutschen Staaten am 3. Oktober. Aber nun mehrere Ereignisse im […]

    Auch Volksschüler sollen in ihrem „zarten“ Alter als Bewohner einer Gemeinde ernstgenommen und um ihre Anliegen und Fragen ausgeforscht werden. Sie haben eine erstaunlich klare Vorstellung von ihrer jetzigen und zukünfti­gen Welt. Man soll nicht an ihnen vorbeigehen, wenn es um Belange ihres Lebensraumes oder ihres zukünftigen Zusammenlebens als Gemeinschaft der später Erwachsenen geht. Über […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  12. Im Herbst ziehen die Bauern die Bilanz des vergangenen Sommers. Hat die harte Arbeit jene Früchte getragen, die sie sich verdient hat? Wie schaut die Zukunft aus? Wenn dieser Tage aber überall im Land die Feste des Erntedanks abgehalten werden, tritt der Dank an den Herrgott in den Vordergrund: Es war ein gutes Jahr. Hierein Bild […]

    DER WETTERCHARAKTER Der Monat begann mit Schneef all , sodaß die vorhandene Schneedecke auf ca .30 cm anwuchs , eine Pracht , die leider nur einen Tag anhielt , denn der Regen vom 2 .Jänner ließ sie auf 10 cm zurückschmelzen . Die Zeit bis zum 12 . war trocken , teils föhnig . Der […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  13. Unter den Frühjahrskonzerten der Obsteiger Kapelle nimmt das heurige  – am Samstag, dem 30. Mai · eine besondere Stelle ein. Erstmals seit ihrem Bestehen (1825) wagte sich ein Kapellmeister daran, einen extra für den Ort gedachten Marsch zu komponieren. „Gruß aus Obsteig“ heißt das Musikstück des derzeitigen Kapellmeisters Burghard Reindl, und seine Kapelle spielt die Uraufführung, […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  14. Nach den letzten Jahren der großen Umbrüche scheint es, als ob das Jahr 1993 eine Zeit des Innehaltens und des Versuches werden sollte , ein wenig Ordnung in die auseinandergebrochenen bisherigen Gefüge zu bringen. Der Westen bemüht sich um die „neuen“ Länder des Postkommunismus, während weiter am Gebilde des vereinten Europas gearbeitet wird. Doch nicht […]

    Anton Riser

    Betroffenheit und Trauer erfaßte am 24. Oktober die Obsteiger Bevölkerung, als die Nachricht vom plötzlichen Tod ihres Altbürgermeisters Anton Riser (73) wie ein Lauffeuer durchs Dorf ging. Der Verstorbene war schließlich durch 15 Jahre im Amt, das er 1983 seinem Nachfolger Karl Auer übergab. Die Zeit Risers war für Obsteig eine Periode des Umbruchs und vieler Neuerungen. Die Grundzusammenlegung war […]

    Liebe Siedler! Am Freitag, den 09.07.1993 findet um 20.00 Uhr im Hotel Bergland eine Versammlung für die Siedlung statt. Die Gemeinde Obsteig hat von der Agrargemeinschaft den Grund neben Faimann Hannes gekauft, auf dem die Errichtung einer Kapelle geplant ist. In letzter Zeit hat es aber in der Siedlung viele Stimmen gegeben, die gegen das Bauwerk […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  15. Eurocryst kommt Schritt für Schritt

    In Mieming war der Dienstag der Vorwoche ganz dem Thema Eurocryst(EC) gewidmet: Bürgermeister Siegfried Gapp sagte den Mieminger Gemeinderat, die Kollegen aus Obsteig, sowie die Bevölkerung zu einer öffentlichen Sitzung eingeladen, bei der Fachleute über das Projekt informierten. Was als Sitzung des Mieminger Gemeinderates angekündigt war, wurde von Bgm. Gapp ganz unbürokratisch in eine Gemeindeversammlung umfunktioniert, bei […]

    Vorstoß auf Grosny – Präsident will Widerstand leisten MOSKAU (TT, APA, dpa, Reuter). Russische Truppen sind rund drei Jahre nach der Unabhän­gigkeitserklärung von Tschetschenien am Sonn­tag in die abtrünnige Kau­kasusrepublik einfuar­schiert. Die von schweren Panzern, Kampfbub­schraubern und Flugzeu­gen unterstützten Streit­kräfte stießen von drei Sei­ten auf die Hauptstadt Grosny zu. Es gab bereits die ersten Kämpfe. […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  16. Das Jahr 1995 brachte der leidgeprüften bosnischen Bevölkerung endlich den lang­ersehnten offiziellen Frieden, allerdings erst nach militärischen Aktionen der NATO und der UNO und erst im November. Ein sehr harter Winter stand den Menschen bevor: Die Häuser zerschossen und ausgebrannt, die zurückkehrenden Leute oft fremd im eigenen Dorf und wieder verjagt, die Felder und Wälder […]

    Das Jahr 1995 in Obsteig 28.1. Schafausstellung beim Löwenwirt anläßlich der Feier 40 Jahre Schafzuchtverein Obsteig mit Gebietsausstellung. Die Schafhaltung verzeichnet in Obsteig in den letzten Jahren wieder einen großen Aufwärtstrend. Die Obsteiger Schafer züchten das beliebte Tiroler Bergschaf. Bis zum vorigen Jahr trieben sie die Tiere auf das Marienbergjoch/Handschuhspitze und in die oberen Regionen des […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  17. Haller war Mitglied einer Arktisexpedition 1872 bis 1874 unter der Leitung von Julius v. Payer und Carl Weyprecht. Er war zuständig für die Hundeführung und die Jagd. Diese Expedition entdeckte am 30.August 1873 eine neue Inselgruppe nördlich von Russland und nannte sie „Kaiser Franz Joseph-Land“. Nachdem die Männer ihr Schiff „Tegetthoff“ wegen Eispressungen aufgeben mussten, […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  18. Die erste Neuerung, die uns das Jahr bescherte, war die Einführung der Autobahnvignette, des sogenannten „Pickerls“, die jeder Autobahnbenützer vor der Auffahrt auf diese kaufen muss. Es gibt zeitlich abgestufte Vignetten (Wochen-, Monats-, Jahrespickerl usw.). Kurzzeitvignetten die vor allem für die Urlauber vorgesehen sind, waren anfangs des Monats bald ausverkauft und man kam ihrer Beschaffung […]

    Die Tischlerei Auer in Obsteig – mehr als nur ein kompetenter Partner in Sachen Holz und Fenster Die Tischlerei Auer in Obsteig ist seit Jahren ein kompetenter Partner in Sachen Inneneinrichtung und Fensterbau. Große Erfahrungswerte, praktisches Denken und Ideenreichtum sind im Hause Auer keine Fremdwörter. Hauseigentümer, die Fenster und Balkontüren ihres Heimes wieder auf Vordermann […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  19. Detroit. Unumstrittener Star auf der Detroit Motor Show ist der „New Beetle“ von Volkswagen. Der Nachfolger des legendären VW-»Käfer« wird im mexikani­schen Puebla gebaut, kommt Mitte März in den USA in den Handel und kostet dort in der Standardaus­stattung regulär 15 200 US-Dollar (27 200 DM). Für alte »Käfer«-Liebhaber ist der Neue allerdings gewöhnungsbe­dürftig. So […]

    Jahresübersicht 1998 Wenn man die Menschen fragt, was ihnen spontan zum Jahr 1998 einfällt, wird wohl jeder diese Frage nach seiner Sicht beantworten. Es kommt bei jedem darauf an, was er für wesentlich und entscheidend hält. Sind es die Lebensumstände, ist es die große Politik oder sind es mehr lokale Ereignisse? An den Lebensumständen hat […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  20. Auf den Bergen herrscht akute Lawinengefahr, viele Verkehrsverbindungen sind nur erschwert passierbar bzw. teilweise gesperrt. Binnen weniger Stunden fielen Donnerstag in Tirol bis zu 60 Zentimeter Schnee. INNSBRUCK (TT). Die Schneefälle führten in der Nacht zum Freitag zu einem Schneechaos. Der ÖAMTC verzichtete auf eine Aufzäh­lung der kettenpflichtigen Straßen und erklärte alle hö­hergelegenen Straßen für ket­tenpflichtig. Hängengebliebe­ne […]

    Jahresrückblick Das Jahr 1999 war zwar nicht exakt das letzte dieses Jahrtausends, aber es wurde als solches überall empfunden und der Jahreswechsel auf der ganzen Welt dem entsprechend gefeiert. Der Grund liegt wohl darin, dass das eigentlich letzte Jahr, 2000, nicht mehr mit einer 1, sondern schon mit einer 2 beginnt. Beim Jahreswechsel 99/00 um […]

    Abgestuftes NATO-Vorgehen -Befehlsgewalt bei General Wesley Clark Nach der Anordnung von Luftangriffen gegen serbi­sche Ziele zog die NATO eine Streitmacht von mehr als 400 Kampfflugzeugen sowie einem Dutzend Schif­fe zusammen. BRÜSSEL (TT). Serbische Stellungen sollten in mehre­ren Wellen angegriffen wer­den. Mit Marschflugkörpern (Cruise Missiles) würden von B-52-Langstreckenbombern oder von US-Kriegsschiffen aus zunächst Flugabwehr und Radarstellungen […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  21. Mittlerweile gibt es auch in Österreich eine ganze Reihe von Suchmaschinen: Werber lieben sie Keine andere Webseite bietet ein so hohe Vermarktungs- und Präsentationspotenzial wie eine Suchmaschine INNSBRUCK (TT/pte). Der Internet-Markt bewegt sich. Während Markt-Prognosen eine 30-prozentige Steigerung des Online-Werbe-Budget von europäischen IT-Firmen im Jahre 2001 voraussagen, haben Großunternehmen wie Spar, Uniqa, Österreichs Lotterien oder der […]

    #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 50%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */ Anna Dören, P. German, Karl Auer, Rudolf Hann, Richard Schweigl
    Mehr Beiträge anzeigen
  22. Eindrücke der Erstkommunion:

    Der Wettercharakter : Das Wetter vom Jänner hatte richtigen Aprilcharakter, es änderte sich täglich. Schönwetter und Sonne wichen Nebel, Regen, Kälte und Schneeschauern, aber es kam kein richtiger Schnee zusammen. Aus der Obsteig-Chronik : Es tat sich in diesem Monat nichts Wesentliches, außer dem sehr schönen Weihnachtskonzert unseres Kirchenchores am 6. Jänner, das im Dorf […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  23. Erfreuliche Aktionen von feel free und der VS Obsteig (pld) Sie sehen manchmal etwas anders aus, verhalten sich anders oder benutzen Hilfsmittel, die so genannte „normale Menschen“ nicht verwenden. Sie sind eine eigene Gruppe von ganz besonderen Menschen, die etwas können, was andere nicht können. Sie haben gelernt, mit anderen Rahmenbedin­gungen zu leben, als die […]

    Eine Notiz am Rande: Mit 20. September 2002 hatte Obsteig insgesamt 1188 Einwohner, davon mit Hauptwohnsitz 1099 (545 männlich, 554 weiblich), und mit Nebenwohnsitz 89. Wie wir sehen werden, wird sich die Einwohnerzahl in Zukunft noch steigern. Bei der Gemeinderatssitzung am 11.09.2002  wurden nachstehende Tagesordnungspunkte behandelt und folgende Beschlüsse gefasst: Tagesordnung Bgm.     Schaber     stellt    den     Antrag     die     […]

    Die Bauen & Wohnen Wohnbaugruppe präsentiert Wohnen am eigenen Badesee im Seepark Obsteig am Mieminger Sonnenplateau Im 11 Om2-Reihenhaus mit 3 oder im 127 m2-Doppelhaus mit 4 Schlafzimmern: Niedrigenergiehaus in bester Baumeisterqualität mit der innovativen und hochwärmedämmenden „Open“ -Klimafassade von BauMit – großer Wohn- und Eßbereich, alle Nebenräume, Vollkeller, Vorgarten , Balkon , Terrasse, Garten […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  24. Die Gespräche der Obsteiger Jugendlichen mit Bgm. Schaber im Frühjahr hatten Erfolg. Der Parkplatz unterhalb des Fußballplatzes wurde am 26. Juni asphaltiert und als Hartplatz für Skater adaptiert. In Aschland beginnt man die Kapelle zu renovieren. Das Dach wird erneuert, die Kapelle selbst frisch verputzt und gefärbelt, ein neuer Dachreiter gefertigt. Im kommenden Jahr wird […]

    Die Regionalentwicklung einzelner Gebiete ist ein Projekt, für das die EU Förderungen erteilt. Dazu müssen konkrete Pläne vorgelegt werden, deren Realisierung den Gebieten Geld zum Leben und überleben einbringen kann. In unserer Gegend ist für derartige Projekte der Verein „LEADER+“ zuständig. Der Obsteiger Biologe Mag. Clemens Stecher trat mit einem interessanten Vorhaben an die Gemeindevorstände […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  25. Liebe Obsteigerinnen, liebe Obsteiger! Die „Zukunftsliste Obsteig- Egon Schennach“ (im Folgenden Zukunftsliste genannt) informiert Euch über die Gemeinderatssitzung vom 19.07.2004: Pkt. 1: Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 08. Juli 2004 Dieser Punkt konnte nicht behandelt werden, da der Gemeinderat kein Protokoll erhalten hat. Pkt. 2: Bericht des Bürgermeisters Schilift Grünberg; Ennemoser Herbert wird aushilfsweise […]

    Entschuldigt: Vbgm. Kurt Stengg (als Ersatzgemeinderat Hannes Metnitzer) Nicht entschuldigt: GR Hansjörg Ennemoser Pkt. 1: Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 26. August 2004 Die Zukunftsliste hat einige Punkte des Protokolls der letzten Gemeinderatssitzung beeinsprucht. Nach Abhören des Tonbandprotokolls wurde ein Teil der betroffenen Punkte abgeändert. Abstimmungsergebnis: 5 Jastimmen und 5 Gegenstimmen (abgelehnt). GR Schaber […]

    Informationsschreiben zur Gemeinderatssitzung vom 04.11.2004  Entschuldigt: GR Patrick Schaber, Vertretung Hans Auer Pkt. 1: Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 26. August 2004 Das Protokoll wird mit 5 Jastimmen der Bürgermeisterliste, gegen 4 Stimmen (Zukunfts liste ) und einer Enthaltung (Gewerbeliste) genehmigt. (Vizebgm. Stengg war bei diesem TO-Punkt noch nicht anwesend)   · GY Schennach schlägt […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  26. Auf dem Marienberg-Joch steht ein Jochkreuz, und bei der Almhütte wurde eine kleine Kapelle in den Felsen gemauert. Bis vor einigen Jahrzehnten die Hütte erneuert und erweitert wurde, war eine Kapelle mit einem großen Kreuz und zwei Figuren an der Hüttenmauer angebaut. Nun steht sie ca. 30 m östlich und etwas höher am Felsen. Sie […]

    Inhalt Das Kirchengebäude Äußeres Inneres Die Pfarre von Obsteig Religiöse und verwaltungsrechtliche Grundlagen Der Kirchenbau und die Einrichtung der Seelsorge Der Turm Der Friedhof Die Zeit nach der Erhebung zur Pfarrei P. Lambert Schatz P. Alberich Pixner P. Edmund Ganner P. Gualbert Thöni P. Alberich Gerards P. Alberich Svarc P. Maurus Grebenc P. Stefan Köll […]

    Unser Ortschronist und früherer Volksschuldirektor Hubert Stecher, hat in mühevoller Arbeit ein Büchlein über die Obsteiger Kapellen und wie sie „erwandert“ werden können, zusammengestellt. Dieses wunderbare Werk wird am Mittwoch, den 12. Oktober 2005 um 20.00 Uhr im Widum der Bevölkerung vorgestellt. Ich möchte Euch alle auch im Namen des Verfassers recht herzlich dazu einladen. Ihr Bürgermeister Mag. Gerald Schaber   Wenn […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  27. Mehr Beiträge anzeigen
  28. Mehr Beiträge anzeigen
  29. NUIS SCHMÅLZ BLATTL 2008/43  

    NUIS SCHMÅLZ BLATTL 2008/44

    Mehr Beiträge anzeigen
  30. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  31. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  32. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  33. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  34. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  35. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  36. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  37. Am 28. Februar 2016 fanden in allen Gemeinden Tirols mit Ausnahme der Landeshauptstadt Innsbruck die allgemeinen Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Das Auszählen der abgegebenen Stimmen ergab für Obsteig folgendes Endergebnis: Liste Obsteig                    258 Stimmen              5 Mandate Liste für Obsteig             196 Stimmen              4 Mandate Bauern für Obsteig        136 Stimmen              2 Mandate Liste6416   […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  38. Im Keller der genossenschaftliche Kühlraum, in dem jedes Mitglied eine Tiefkühltruhe haben konnte.      

    Seit 8. Dezember 1964 ist die ehemalige Apostolische Administratur Innsbruck eine eigene Diözese. Bisher unterstand dieser Landesteil der Diözese Brixen, zu dem er bereits seit über tausend Jahre gehört hatte. Die Abtrennung Südtirols nach dem ersten Weltkrieg machte für Nordtirol eine Neuordnung notwendig und man schuf vorerst die genannte Administratur. Aber schon im Hochmittelalter war das Gebiet […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  39. Für ihre Diplomarbeit an der Ferrarischule in Innsbruck wählten Luzia Krug (Obsteig) und Hannah Müller (Innsbruck) das Thema „Spuren des Bildhauers Hermann Rieser in Obsteig“. Ein Ergebnis dieser Arbeit ist eine Broschüre mit dem Lebenslauf des Künstlers sowie Abbildungen und Beschreibungen von Werken, die in Obsteig zu finden waren. Auch die Spuren seines Engagements in verschiedenen […]

    Am Holzleitensattel wurden im August 2018 durchschnittlich 12.371 Kraftfahrzeuge gezählt, die täglich die B189 („Mieminger Straße“) befahren. Das Tagesmaximum im August betrug 18.021 am 04.08.2018. (Daten: Verkehrsinformation des Landes Tirol) Das heißt, dass pro Stunde im Schnitt ca. 500 (maximal 750) Kraftfahrzeuge durch Obsteig fuhren. Der innerörtliche Verkehr auf der B189 ist dabei gar nicht […]

    Ausstellung vom 09.11. bis 25.11.2018    

    Mehr Beiträge anzeigen
  40. Wie jedes Jahr begrüßte Obsteig das Neue Jahr mit Feuerwerk und Neujahrsparty am Grünberggelände.

    Das Postamt Obsteig wurde am 20. Juni 1871 gegründet und am 24. Juni 2005 geschlossen. 1873 kam zum Beispiel ein Brief aus dem fernen Brasilien am Postamt Obsteig ein. Deutlich zu erkennen ist der zur damaligen Zeit übliche „Einkreisstempel“.

    Am 12. Jänner fand heuer in Wien der allseits beliebte Tirolerball statt. Veranstalter des Balls ist der Tirolerbund in Wien, der sich schon seit über 150 Jahren der Kontaktpflege und Geselligkeit von Tirolern aller Landesteile in Wien verschrieben hat. Der diesjährige Ball stand unter dem Motto „Telfs calling…“ Die Obsteiger Trachtler hatten die Ehre gegen […]

    Mehr Beiträge anzeigen

Lust auf ein Quiz?


Was sind Waale




Bilder & Impressionen aus der Chronik Obsteig

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Sie wissen von einem Ereignis oder einer Geschichte aus Obsteig, die in die Chronik Obsteig passen würde? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns Ihre Geschichte und wir nehmen sie in die digitale Dorfchronik auf!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.