Euro Einführung 2002

Obsteig

Digitale Chronik

Zur Chronik

Herzlich willkommen auf unserer neuen Obsteiger Chronikwebseite!

Wir wünschen viel Spass beim Stöbern in der Obsteiger Vergangenheit!

Viele Jahre in der Zeitleiste müssen leider erst befüllt, die gescannten Texte korrigiert werden. Danke für Ihre Geduld!

Wir freuen uns auf  Rückmeldungen und Anregungen!

 Chronikteam Obsteig

 

Obsteiger Geschichte in der Zeitleiste

Stöbern Sie in der chronologisch geordneten Chronik Obsteig und Sie finden garantiert interessante Beiträge aus der Vergangenheit.

  1. Gemeindehaus Obsteig mit den Gemeinschaftsräumen 1. Gemeindeam, 2. Raika, 3. Post, 4. Tourismus

    Die Gemeinde Obsteig erlaubt sich, Sie und Ihre Angehörigen zu der am 17. Februar 1980 stattfindenden Einweihung des Gemeinschaftshauses herzlich einzuladen. PROGRAMM:  9 .00 Uhr Abmarsch der Musikkapelle  und Feuerwehr Schützenkompanie von der Kirche zum Gemeindehaus 9.30 Uhr Empfang der Ehrengäste beim Gemeindehaus Festgottesdienst im Gemeindesaal, musikalische Umrahmung der Musikkapelle Obsteig 10.15 Uhr Begrüßung Ansprache der […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  2. In Verbindung mit den Bestimmungen der §§ 3 lit.a Ziffer 2 und  4 der Verordnung der Landesregierung vom 16. Juni 1981, mit der ein Entwicklungsprogramm für den Planungsraum Mieminger Plateau erlassen wird, LGBl. Nr. 42, werden zur Förderung geeigneter Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen zur Erhaltung des typischen Landschaftscharakters der Lärchenwiesen auf dem Mieminger Plateau folgende Richtlinien […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  3. Landesgesetzblatt für Tirol Jahrgang 1982 – Herausgegeben und versendet am 20.1.1982 – 2. Stück Verordnung der Landesregierung vom 22. Dezember 1981 über die Erklärung eines Teiles des Mieminger Plateaus im Gebiet der Gemeinden Obsteig und Nassereith zum Landschaftsschutzgebit. Verordnung  der  Landesregierung  vom  22.  Dezember  1981  über  die  Erklä­rung eines Teiles des Mieminger Plateaus im Gebiet […]

    Auf Weihnachten 1982 brachte die Gemeinde erstmals eine eigene Weihnachtskarte heraus mit dem Motiv aus dem rechten Kirchenfenster vorne in der Apsis. Druck „Blickpunkt“ Telfs. Die Karten waren im Nu vergriffen.

    Kurze Charakteristik : Die Sorge um den Frieden und die Angst vor einem möglichen Atomkrieg beherrscht die Menschen nach der Stationierung der Pershing-2-Raketen, noch nie gab es derart viele und massive Friedens- und Protestkundgebungen wie gerade in diesem Jahr. In der wirtschaftlichen Entwicklung zeichnet sich eine Wende zum Besseren ab, die hohe Arbeitslosigkeit konnte allerdings bislang nicht […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  4. Die erste Hälfte dieses Monats war vorwiegend trocken, teilweise sogar warm. Nur am 5. regnete es stark. Die Lifthänge am Grünberg zeigten sich aper und braun . Dies änderte sich erst ab 14./15. Jänner, wo Schnee und Regen die Witterung beherrschten. Der kleine Lift war ab 15 . in Betrieb , beide dann ab 18 […]

    Ein folgenschwerer Verkehrs­unfall ereignete sich am vergan­genen Sonntag gegen 14.10 Uhr auf der B 189 am Holzleitensat­tel. Der Spediteur Helmuth Pir­ker aus Innsbruck fuhr mit sei­nem Pkw, in dem er noch seine Gattin Sonja mitführte, von Holzleiten in Richtung Nasse­reith. Aus bisher ungeklärter Ur­sache kam er auf die linke Fahr­bahnhälfte und stieß frontal ge­gen den […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  5. 16. Dezember Wie erstmals im vorigen Jahr, wurde auch heuer ein besinnlicher Adventabend in der Kirche veranstaltet. Mitwirkende Sänger und Musikanten waren wieder ausnahmslos Obsteiger. Der Besuch war nicht mehr so stark wie im Vorjahr. Die Betrachtungstexte las wieder Herbert Rappold. Adventabend am 16. 12.1984 in der Pfarrkirche Obsteig ORGEL : Toccata und Fuge von […]

    Wenn dieses Jahr in Obsteig im allgemeinen auch relativ ruhig verlief, gab es dennoch einige kleine Höhepunkte, das Gemeindeleben gab einige kräftige Lebenszeichen. Unser Herr Pfarrer P. Stefan Köll wurde zum „Consiliarius“, d.h. Geistlichen Rat ernannt. Volksschuldirektor Siegfried Aeberli wurde Oberschulrat. Der Braunviehzuchtverband beging sein 75jähriges Bestehen mit einer vielbeachteten Jubiläumsausstellung . Mit einem Kostenaufwand […]

    Kurze Charakteristik : vorherrschende Probleme in diesem Jahr waren einmal die vielschichtigen, kaum überblickbaren Schädigungen der Umwelt. Der „saure Regen“ wurde dieses Jahr zu einem Begriff. Das in den Boden einsickernde Regenwasser entsteht in den umweltverschmutzten Wolken über den Ballungsgebieten und schädigt die Pflanzen, die diese Feuchtigkeit aus dem Boden ziehen. Ein weiteres Schlagwort wurde […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  6. Tahiti Show im Hotel Tyrol / Obsteig Eine Tanz-Show des Nationalballetts von Tahiti hatte letzte Woche das Hotel Tyrol in Obsteig als besonderes Zuckerl für seine Gäste organisiert. Mit Kulttänzen aus der Zeit ihrer Vorfahren versuchten die Mitglieder des Balletts, einen Hauch polynesischer Inselwelt im Tyrol-Keller zu verbreiten. Und den reizenden Tänzerinnen gelang es, begleitet […]

    Kennzeichnend für dieses Jahr sind einerseits die Bemühungen der beiden Supermächte USA und UdSSR um politische Annäherung und Verständnispolitik ( Treffen im November in Genf), andererseits die gnadenlosen Kämpfe in Mittelamerika (Nikaragua, El Salvador) mit Einmischung beider konträrer weltanschaulichen Sphären, Kämpfe, Entführungen und Geiseltötungen im Nahen Osten, bei Flugzeugentführungen und Seepiraterie der militanten Gruppen der […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  7. MÜNCHEN. Zur Frage des Brennerbasistun­nels hat der bayerische Staatsminister Anton Jau­mann für die Tiroler Tageszeitung einen Exklusivbericht verfaßt. Und er schlägt eine Bresche für den Brennertunnel. „Die bayerische Staatsregierung tritt seit vie­len Jahren dafür ein, daß die Leistungsfähigkeit der Eisenbahnverbindung München-Verona durch einen Neubau der Brennerstrecke mit ei­nem Tunnel unter dem Alpenhauptkamm ent­scheidend verbessert wird. […]

    Der Wettercharakter : Anfangs trocken, sonnig, am 4. starker Wind und Schneetreiben.das nach kurzer Unterbrechung am 5. in eine dauernde Niederschlagsperiode übergeht, die insgesamt ein Meter Schnee bringt. Später, ab 18., Erwärmung und Regen, dann wieder Schneefall bis 26. Am Monatsende etwas föhnig. Aus der Weltchronik : 1. Jänner : Durch den Beitritt Spaniens und […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  8. Der 44 Mann starke Klangkörper zählt zu den besten des Musikbezirkes Imst Die Musikkapelle Obsteig zählt zu den traditionsreichsten Klangkörpern des Musikbezirkes Imst. Sie wurde im Jahr 1825 von Dadäus Scharmer gegründet. Damit wird in Obsteig, der zweitgrößten Gemeinde des Mieminger Plateaus, schon seit über 160 Jahren musiziert. Einmal jedoch befanden sich die Obsteiger an […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  9. Das Jahr 1988 wird vielleicht später eirmal als das Jahr der sich anbahnenden Friedensvereinbarungen genannt werden. Nach Jahrzehnten des kalten Krieges, nach fast einem halben Jahrhundert der Gegensätze zwischen Ost und West, der Interessen­ gebiete von Marx gegen die offene Marktwirtschaft, der Aufhetzungen von radikal gegen liberal, scheint sich nun ein ernstes Annähern der politischen […]

    Das Wetter: Nachdem der gesamte bisherige Weihnachtsfestkreis warmes und trockenes Wetter, sowie aperen Boden hatte, begann es zu Neujahr warm zu regnen, es aperte bis hoch hinauf. Erst am 4. Jänner begann es zu schneien, die wochenlang grünen Felder wurden nun weiß. Erste Minusgrade. Damit war das Zwischenspiel des Winters vorerst vorbei, in den nächsten […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  10. Kontaktadresse: Bürgerinitiative Obsteig Mag. Martin Riser 6416 OBSTEIG 176 Herrn Landeshauptmann Dipl.-Ing. Alois Partl Obsteig, den 19.02.1989 Sehr geehrter Herr Landeshauptmann! Tief besorgt über die Entwicklung in unserem Land Tirol und speziell in unserem Dorf Obsteig wenden wir uns an Sie mit der Bitte um Beantwortung einiger Fragen und Losungen einiger Probleme: 1. In einem Brief […]

    Im Zuge der Straßenerweite­rung vor sechs Jahren fiel in der Oberstrass in Obsteig der „alte Bauernhof zum Gabl“ der Spitzhacke zum Opfer. Mit ihm wurde auch eine aus dem Jahre 1909 stammende Brunnenanlage entfernt, aber zum Glück nicht vernichtet, sondern durch die Gemeinde in der Nähe wieder aufgestellt. Sie ist nun Teil einer kleinen, gefälligen […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  11. Auch Volksschüler sollen in ihrem „zarten“ Alter als Bewohner einer Gemeinde ernstgenommen und um ihre Anliegen und Fragen ausgeforscht werden. Sie haben eine erstaunlich klare Vorstellung von ihrer jetzigen und zukünfti­gen Welt. Man soll nicht an ihnen , vorbeigehen, wenn es um Belange ihre. Lebensraumes oder ihres zukünftigen Zusammenlebens als Gemeinschaft der später Erwachsenen geht. […]

    Das Jahr 1990 war zweifellos ein Jahr, in dem mehr geschehen ist, als früher in einigen Jahren zusanmen. Man könnte es ein Jahr großer politischer Ereignisse nennen. Die größte Sensation war wohl die Einführung der Westmark in die DDR und der politische Zusamnenschluß der beiden deutschen Staaten am 3. Oktober. Aber nun mehrere Ereignisse im […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  12. TELFS(jam). Geht es nach dem Telfer Bürgermeister Helmut Kopp, so müßten die Regionen im Land viel mehr aufgewertet werden. Konkret meint er eine bessere Ausstattung was Verwaltung, Bildung, Gesundheit und Soziales anlangt. In der Region Telfs mit einem Einzugsgebiet von rund 20.000 Menschen fehlt nach Kopps Meinung beispielsweise nacht nur eine Handelsakademie – die ja […]

    OBSTEIG, LEUTASCH, REITH b. S. Uafl. So mancher, der vergangene Woche auf dem Mieminger Plateau spazieren ging, staunte nicht schlecht. Überall traf er auf Bundesheerfahrzeuge, Zelte, Soldaten und sogar Hubschrauber, denn das Seefelder Plateau war Ort der diesjährigen Herbstübung des Österreichischen Bundesheeres. Etwa 1100 Soldaten hatten sich zu diesem Zwecke über das ganze Seefelder Plateau […]

    Im Herbst ziehen die Bauern die Bilanz des vergangenen Sommers. Hat die harte Arbeit jene Früchte getragen, die sie sich verdient hat? Wie schaut die Zukunft aus? Wenn dieser Tage aber überall im Land die Feste des Erntedanks abgehalten werden, tritt der Dank an den Herrgott in den Vordergrund: Es war ein gutes Jahr. Hierein Bild […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  13. 3.6., Rio de Janeiro. Auf der Konferenz für Umwelt und Entwicklung – dem größten Gipfeltreffen der Geschichte – beraten etwa 100 Staatschefs und 3000 Diplomaten aus 170 Ländern über die brennendsten Umweltprobleme. Die Staaten der Welt versuchen zwar erstmals, globale Probleme vereint zu lösen, die Ergebnisse bleiben jedoch hinter den Erwartungen von Umweltschützern zurück. Die wichtigsten […]

    10. 2.. Berlin. Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen beginnt vor der 23. Kammer des Landgerichts der Prozeß gegen den ehemaligen DDR-Minister für Staatsicherheit, Erich Mielke. Der 84jährige ist angeklagt, am 9. August 1931 auf dem Berliner Bülowplatz als Mitglied der KPD-Selbstschutzgruppe zwei Polizisten getötet und einen dritten lebensgefährlich verletzt zu haben. Mit Mielke steht nach den Mauerschützen […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  14. Anton Riser

    Betroffenheit und Trauer erfaßte am 24. Oktober die Obsteiger Bevölkerung, als die Nachricht vom plötzlichen Tod ihres Altbürgermeisters Anton Riser (73) wie ein Lauffeuer durchs Dorf ging. Der Verstorbene war schließlich durch 15 Jahre im Amt, das er 1983 seinem Nachfolger Karl Auer übergab. Die Zeit Risers war für Obsteig eine Periode des Umbruchs und vieler Neuerungen. Die Grundzusammenlegung war […]

    Liebe Siedler! Am Freitag, den 09.07.1993 findet um 20.00 Uhr im Hotel Bergland eine Versammlung für die Siedlung statt. Die Gemeinde Obsteig hat von der Agrargemeinschaft den Grund neben Faimann Hannes gekauft, auf dem die Errichtung einer Kapelle geplant ist. In letzter Zeit hat es aber in der Siedlung viele Stimmen gegeben, die gegen das Bauwerk […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  15. Eurocryst kommt Schritt für Schritt

    In Mieming war der Dienstag der Vorwoche ganz dem Thema Eurocryst(EC) gewidmet: Bürgermeister Siegfried Gapp sagte den Mieminger Gemeinderat, die Kollegen aus Obsteig, sowie die Bevölkerung zu einer öffentlichen Sitzung eingeladen, bei der Fachleute über das Projekt informierten. Was als Sitzung des Mieminger Gemeinderates angekündigt war, wurde von Bgm. Gapp ganz unbürokratisch in eine Gemeindeversammlung umfunktioniert, bei […]

    WIEN (TT). Bundespräsident Thomas Klestil lebt seit wenigen Tagen getrennt von seiner Frau Edith. Diese Meldung in der neuesten Ausgabe von „News“ wurde gestern von Klestil-Sprecher Heinz Nußbaumer auf Anfrage vollinhaltlich bestätigt. Sollten es protokollarische Regeln erfordern, wird der Bundespräsident daher bis auf weiteres nicht mit der „First Lady“, sondern mit seiner Tochter auftreten. Daß […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  16. Das Jahr 1995 in Obsteig 28.1. Schafausstellung beim Löwenwirt anläßlich der Feier 40 Jahre Schafzuchtverein Obsteig mit Gebietsausstellung. Die Schafhaltung verzeichnet in Obsteig in den letzten Jahren wieder einen großen Aufwärtstrend. Die Obsteiger Schafer züchten das beliebte Tiroler Bergschaf. Bis zum vorigen Jahr trieben sie die Tiere auf das Marienbergjoch/Handschuhspitze und in die oberen Regionen des […]

    Das Jahr 1995 brachte der leidgeprüften bosnischen Bevölkerung endlich den lang­ersehnten offiziellen Frieden, allerdings erst nach militärischen Aktionen der NATO und der UNO und erst im November. Ein sehr harter Winter stand den Menschen bevor: Die Häuser zerschossen und ausgebrannt, die zurückkehrenden Leute oft fremd im eigenen Dorf und wieder verjagt, die Felder und Wälder […]

    BC Oberland: Nur Platz 6 im Vierer; Rang 4 im zweier ,,Es gelingen derzeit einfach keine zwei konstanten Läufe“, ärgert sich Herbert Kröll über den verpatzten zweite Lauf mit dem Viererbob. Mit über überlegener Zwischenbestzeit ein Dreher in der Zielkurve, und aus war der Traum vom Gewinnen. Im Zweierbewerb reichte es für Kröll/Kröll nacheinem schwachen ersten […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  17. Haller war Mitglied einer Arktisexpedition 1872 bis 1874 unter der Leitung von Julius v. Payer und Carl Weyprecht. Er war zuständig für die Hundeführung und die Jagd. Diese Expedition entdeckte am 30.August 1873 eine neue Inselgruppe nördlich von Russland und nannte sie „Kaiser Franz Joseph-Land“. Nachdem die Männer ihr Schiff „Tegetthoff“ wegen Eispressungen aufgeben mussten, […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  18. Die Tischlerei Auer in Obsteig – mehr als nur ein kompetenter Partner in Sachen Holz und Fenster Die Tischlerei Auer in Obsteig ist seit Jahren ein kompetenter Partner in Sachen Inneneinrichtung und Fensterbau. Große Erfahrungswerte, praktisches Denken und Ideenreichtum sind im Hause Auer keine Fremdwörter. Hauseigentümer, die Fenster und Balkontüren ihres Heimes wieder auf Vordermann […]

    Die erste Neuerung, die uns das Jahr bescherte, war die Einführung der Autobahnvignette, des sogenannten „Pickerls“, die jeder Autobahnbenützer vor der Auffahrt auf diese kaufen muss. Es gibt zeitlich abgestufte Vignetten (Wochen-, Monats-, Jahrespickerl usw.). Kurzzeitvignetten die vor allem für die Urlauber vorgesehen sind, waren anfangs des Monats bald ausverkauft und man kam ihrer Beschaffung […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  19. Detroit. Unumstrittener Star auf der Detroit Motor Show ist der „New Beetle“ von Volkswagen. Der Nachfolger des legendären VW-»Käfer« wird im mexikani­schen Puebla gebaut, kommt Mitte März in den USA in den Handel und kostet dort in der Standardaus­stattung regulär 15 200 US-Dollar (27 200 DM). Für alte »Käfer«-Liebhaber ist der Neue allerdings gewöhnungsbe­dürftig. So […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  20. Abgestuftes NATO-Vorgehen -Befehlsgewalt bei General Wesley Clark Nach der Anordnung von Luftangriffen gegen serbi­sche Ziele zog die NATO eine Streitmacht von mehr als 400 Kampfflugzeugen sowie einem Dutzend Schif­fe zusammen. BRÜSSEL (TT). Serbische Stellungen sollten in mehre­ren Wellen angegriffen wer­den. Mit Marschflugkörpern (Cruise Missiles) würden von B-52-Langstreckenbombern oder von US-Kriegsschiffen aus zunächst Flugabwehr und Radarstellungen […]

    Auf den Bergen herrscht akute Lawinengefahr, viele Verkehrsverbindungen sind nur erschwert passierbar bzw. teilweise gesperrt. Binnen weniger Stunden fielen Donnerstag in Tirol bis zu 60 Zentimeter Schnee. INNSBRUCK (TT). Die Schneefälle führten in der Nacht zum Freitag zu einem Schneechaos. Der ÖAMTC verzichtete auf eine Aufzäh­lung der kettenpflichtigen Straßen und erklärte alle hö­hergelegenen Straßen für ket­tenpflichtig. Hängengebliebe­ne […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  21. Mittlerweile gibt es auch in Österreich eine ganze Reihe von Suchmaschinen: Werber lieben sie Keine andere Webseite bietet ein so hohe Vermarktungs- und Präsentationspotenzial wie eine Suchmaschine INNSBRUCK (TT/pte). Der Internet-Markt bewegt sich. Während Markt-Prognosen eine 30-prozentige Steigerung des Online-Werbe-Budget von europäischen IT-Firmen im Jahre 2001 voraussagen, haben Großunternehmen wie Spar, Uniqa, Österreichs Lotterien oder der […]

    Seit 1995 geht die Kath. Jugend für die Mission Sternsingen

    Mehr Beiträge anzeigen
  22. Der Wettercharakter : Das Wetter vom Jänner hatte richtigen Aprilcharakter, es änderte sich täglich. Schönwetter und Sonne wichen Nebel, Regen, Kälte und Schneeschauern, aber es kam kein richtiger Schnee zusammen. Aus der Obsteig-Chronik : Es tat sich in diesem Monat nichts Wesentliches, außer dem sehr schönen Weihnachtskonzert unseres Kirchenchores am 6. Jänner, das im Dorf […]

    Eindrücke der Erstkommunion:

    Mehr Beiträge anzeigen
  23. Bei    der    Gemeinderatssitzung   am 26.09.2002  wurden nachstehende Tagesordnungspunkte behandelt und folgende Beschlüsse gefasst: Tagesordnung Punkt 1:      Bericht des Bürgermeisters; Der Bürgermeister berichtet über nachfolgende Punkte Bauvorhaben Spar; Stand Baulandumlegung Rauth; Bodengebundenes Notarztsystem; Vertragsverhandlungen über das Sozialzentrum in Mieming; Neubau der Rettung in Mötz; Stand der Verhandlungen hinsichtlich des Trinkwasser-kraftwerks Lehnberg. Punkt 2:       Bericht Überprüfungsausschuss: Der Obmann des […]

    Falsche Euro-Scheine sind gestern erstmals In Deutschland aufgetaucht. Die Europäer gewöhnen sich indessen langsam an das neue Geld. Auch Schweden will schnell auf den Euro-Zug aufspringen. Eine Spielhalle in Alzey hat einem Betrüger eine der erste gefälschtcn 500-Euro-Noten (7036 S) eingetauscht. Der Schein sei auf zwei Hälften einer Abbildung aus einer Zeitungsbeilage zum Euro zu­sammengeklebt worden. […]

    Der Tschirganttunnel galt jahrelang als Allheilmittel und Lösung der Oberländer Verkehrsprobleme. Jetzt sieht ihn eine Bürgerinitiative als Transitfalle. MÖTZ. Antitransit Oberland, kurz ATO, nennt sich eine Bürgerinitiative, die sich diesen Freitag Abend in einem Kaffeehaus in Mötz erstmals der Öffentlichkeit präsentiert hat. „Wer Straße sät, wird Verkehr ernten“, formulierte ATO-Obmann Gerst Estermann das Hauptcredo seines […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  24. Am 1. September nahmen auf dem ganzen Mieminger Plateau die Schulen und Kindergärten ihre Arbeit auf. Die Leiterin des Kindergartens ist wie immer Claudia Bösch, die zweite Gruppe leitet Monika Kapeller, die auch schon viele Jahre in Obsteig arbeitet. Die Leitung der Volksschule hat VD Angelika Falkner. Sie hat heuer die vierte Klasse. Die Lehrerinnen der […]

    In seinen beiden Ansprachen im Dom und im Kongresshaus begrüßte Bischof Manfred Scheu­er zahlreiche Persönlichkeiten und dankte ihnen für ihre unter­schiedlichsten Dienste in Kirche und Gesellschaft. Zugleich lenkte er die Aufmerksamkeit auf jene Gedanken, die ihn anlässlich seiner Bischofsweihe besonders bewegten. Im folgenden dazu einige seiner Aussagen. In den vergangenen Wochen wurde ich oft gefragt. worin […]

    Umfrage von TT und Dolomiten: Luftverschmutzung größtes Problem -12-seitige Beilage zum Transit Der Transitverkehr ist für die Hälfte der Tiroler und für ein Drittel der Südtiro­ ler eine Belastung. Ver­langt wird ein Schulter­schluss im Transit-Kampf. INNSBRUCK (IT-aheu). 49 Prozent der Tirol geben an, dass für sie der Transit­verkehr eine Belastung ist, in Südtirol sind es […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  25. Bei der Gemeinderatssitzung am 04.11.2 004 wurden nachstehende Tagesordnungspunkte behandelt und folgende Beschlüsse gefasst. Beginn: 20.00 Uhr Tagesordnung: Punkt 1.    Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 26. August 2004; Zum Protokoll vom 26. August 2004 hat es keine Einsprüche gegeben . Das Protokoll vom 26. August 2004 wird mit 5 Ja-Stimmen und 4 Neinstimmen (Zukunftsliste), […]

    Dass der bäuerliche Erntedank im September oder Oktober eine schon lange Tradition hat, ist kaum zu bezweifeln. Die Jungbauern vor allem sind es, die meistens einen Erntewagen mit allerlei schönen Ideen schmücken und in Begleitung der Musikkapelle zur Kirche ziehen, einen Dankgottesdienst gestalten und danach am Schulplatz ein kleines Dorffest veranstalten. Bittprozessionen und Dankesfeste der […]

    Liebe Obsteigerinnen, liebe Obsteiger! Die „Zukunftsliste Obsteig- Egon Schennach“ (im Folgenden Zukunftsliste genannt) informiert Euch über die Gemeinderatssitzung vom 26.08.2004: Für die nicht anwesenden Gemeinderatsmitglieder, Vbgm. Stengg und GV Schennach, beide entschuldigt, wurden die Ersatzmitglieder Hannes·Metnitzer von der Bürgenneisterliste bzw. Bernhard Falkner von der Zukunftsliste geladen. Pkt. 1: Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 08. […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  26. Die Burg Klamm hatte, so weit man weiß, in alter Zeit nicht sicher eine Kapelle. Am 17. März 1702 kaufte der Holzhändler Thomas Hirn die Burg. Dessen Sohn Michael errichtete zu unterst im Turm dann eine Kapelle und stattete sie reich aus. Durch mehrere Generationen war dies für die Familie eine Gebetsstätte. Als der Besitzer […]

    Der Tiroler Dr. Christoph Höbenreich hat bereits manche Unternehmen gestartet, die ihn an die körperlichen Grenzen brachten. Er arbeitet in der Tiroler Landesregierung in der Sportabteilung. Für 2005 setzte er sich das große Ziel, auf den Spuren der österreich­-ungarischen Expedition von 1873/74 durch das Franz Josephs Land zu reisen. Diese nördlichste Inselgruppe Eurasiens wurde während […]

    Lärchenwiesenbesitzer:   Krug Johann, Gschwent Maurer Frieda Konflach Walter Kail Berta Stecher Alfred Wiesmann Friedl Knapp Peter Auer Rudolf, Roller Natterer Robert, Innsbruck Schneider Edmund, Fronhausen Haid Johann, Barwies Marthe Hedwig, Affenhausen Krug Josef, Mieming/See Krabacher Johann, Barwies Spielmann Johann, Mieming/ See Alber Oskar Maurer Hermann Spielmann Heinrich, Obermieming Spielmann Karl Spielmann Karl, Barwies Föger […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  27. Mehr Beiträge anzeigen
  28. Mehr Beiträge anzeigen
  29. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  30. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  31. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  32. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  33. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  34. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  35. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  36. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  37. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  38. Seit 8. Dezember 1964 ist die ehemalige Apostolische Administratur Innsbruck eine eigene Diözese. Bisher unterstand dieser Landesteil der Diözese Brixen, zu dem er bereits seit über tausend Jahre gehört hatte. Die Abtrennung Südtirols nach dem ersten Weltkrieg machte für Nordtirol eine Neuordnung notwendig und man schuf vorerst die genannte Administratur. Aber schon im Hochmittelalter war das Gebiet […]

    Im Keller der genossenschaftliche Kühlraum, in dem jedes Mitglied eine Tiefkühltruhe haben konnte.      

    Mehr Beiträge anzeigen
  39. Die historische Ansichtskarte zeigt unsere Pfarrkirche in den 1960er Jahren. Abgestempelt wurde sie am 25.07.1966 um 18:00 in Obsteig. Freigemacht wurde die Karte mit einem Schilling und 80 Groschen. Seither hat sich Einiges verändert … Das zweite Bild wurde am 20.10.2018 aufgenommen.

    NUIS SCHMÅLZ BLATTL 2008/44

    Fotos und Text: Herbert Krug und J.M.Faimann Der Sommer 2018 war – gefühlt und statistisch bestätigt – ein „Jahrhundertsommer“. Während die Landwirte wegen der lang andauernden Trockenheit über weniger Ertrag auf ihren Feldern klagen (Heu, Grummet), kann sich vermutlich kaum jemand daran erinnern, dass man jemals so viel Obst ernten konnte, noch dazu in ausgezeichneter […]

    Mehr Beiträge anzeigen

Lust auf ein Quiz?


Was ist heute im ehemaligen Postamt im Gemeindehaus untergebracht?




Bilder & Impressionen aus der Chronik Obsteig

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Sie wissen von einem Ereignis oder einer Geschichte aus Obsteig, die in die Chronik Obsteig passen würde? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns Ihre Geschichte und wir nehmen sie in die digitale Dorfchronik auf!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.