Euro Einführung 2002

Obsteig

Digitale Chronik

Zur Chronik

Herzlich willkommen auf unserer neuen Obsteiger Chronikwebseite!

Wir wünschen viel Spass beim Stöbern in der Obsteiger Vergangenheit!

Viele Jahre in der Zeitleiste müssen leider erst befüllt, die gescannten Texte korrigiert werden. Danke für Ihre Geduld!

Wir freuen uns auf  Rückmeldungen und Anregungen!

 Chronikteam Obsteig

 

Obsteiger Geschichte in der Zeitleiste

Stöbern Sie in der chronologisch geordneten Chronik Obsteig und Sie finden garantiert interessante Beiträge aus der Vergangenheit.

  1. Gemeindehaus Obsteig mit den Gemeinschaftsräumen 1. Gemeindeam, 2. Raika, 3. Post, 4. Tourismus

    Die Gemeinde Obsteig erlaubt sich, Sie und Ihre Angehörigen zu der am 17. Februar 1980 stattfindenden Einweihung des Gemeinschaftshauses herzlich einzuladen. PROGRAMM:  9 .00 Uhr Abmarsch der Musikkapelle  und Feuerwehr Schützenkompanie von der Kirche zum Gemeindehaus 9.30 Uhr Empfang der Ehrengäste beim Gemeindehaus Festgottesdienst im Gemeindesaal, musikalische Umrahmung der Musikkapelle Obsteig 10.15 Uhr Begrüßung Ansprache der […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  2. In Verbindung mit den Bestimmungen der §§ 3 lit.a Ziffer 2 und  4 der Verordnung der Landesregierung vom 16. Juni 1981, mit der ein Entwicklungsprogramm für den Planungsraum Mieminger Plateau erlassen wird, LGBl. Nr. 42, werden zur Förderung geeigneter Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen zur Erhaltung des typischen Landschaftscharakters der Lärchenwiesen auf dem Mieminger Plateau folgende Richtlinien […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  3. Landesgesetzblatt für Tirol Jahrgang 1982 – Herausgegeben und versendet am 20.1.1982 – 2. Stück Verordnung der Landesregierung vom 22. Dezember 1981 über die Erklärung eines Teiles des Mieminger Plateaus im Gebiet der Gemeinden Obsteig und Nassereith zum Landschaftsschutzgebit. Verordnung  der  Landesregierung  vom  22.  Dezember  1981  über  die  Erklä­rung eines Teiles des Mieminger Plateaus im Gebiet […]

    Dazu die Einladung zur Gründungsversammlung des Spar- und Darlehensvereins Mieming im Jahr 1892 Kundmachung Es wird hiemit zur Kenntniß gebracht daß am 8. Mai d.J. (kommenden Sontag im Gasthaus zur Post in Obermieming zirka 3 Uhr Nachmittag die erste ordentliche Vollversammlung des Spar-­ und Darlehens Kassenvereins stattfindet. Tagesordnung ist folgende: Festsetzung des Höchstbetrages der für […]

    Pfarramt Obsteig im November 1983 Zur heurigen Pfarrgemeinderatswahl Liebe Katholiken von Obsteig ! Schon sind die vier Jahre herum, für die der letzte Pfarrgemeinde­rat (=PGR) gewählt wurde. Es waren dies : Knapp Peter, Haller Siegfried, Plattner Anton, Stecher Hubert als Vertreter der Männer, Grutsch Antonia, Oberguggenberger Luise, Riser Luise, Schaber Hildegard für die Frauen und […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  4. Die erste Hälfte dieses Monats war vorwiegend trocken, teilweise sogar warm. Nur am 5. regnete es stark. Die Lifthänge am Grünberg zeigten sich aper und braun. Dies änderte sich erst ab 14./15. Jänner, wo Schnee und Regen die Witterung beherrschten. Der kleine Lift war ab 15 . in Betrieb, beide dann ab 18 .1. Starke […]

    Ein folgenschwerer Verkehrs­unfall ereignete sich am vergan­genen Sonntag gegen 14.10 Uhr auf der B 189 am Holzleitensat­tel. Der Spediteur Helmuth Pir­ker aus Innsbruck fuhr mit sei­nem Pkw, in dem er noch seine Gattin Sonja mitführte, von Holzleiten in Richtung Nasse­reith. Aus bisher ungeklärter Ur­sache kam er auf die linke Fahr­bahnhälfte und stieß frontal ge­gen den […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  5. Kurze Charakteristik : vorherrschende Probleme in diesem Jahr waren einmal die vielschichtigen, kaum überblickbaren Schädigungen der Umwelt. Der „saure Regen“ wurde dieses Jahr zu einem Begriff. Das in den Boden einsickernde Regenwasser entsteht in den umweltverschmutzten Wolken über den Ballungsgebieten und schädigt die Pflanzen, die diese Feuchtigkeit aus dem Boden ziehen. Ein weiteres Schlagwort wurde […]

    Wenn dieses Jahr in Obsteig im allgemeinen auch relativ ruhig verlief, gab es dennoch einige kleine Höhepunkte, das Gemeindeleben gab einige kräftige Lebenszeichen. Unser Herr Pfarrer P. Stefan Köll wurde zum „Consiliarius“, d.h. Geistlichen Rat ernannt. Volksschuldirektor Siegfried Aeberli wurde Oberschulrat. Der Braunviehzuchtverband beging sein 75jähriges Bestehen mit einer vielbeachteten Jubiläumsausstellung . Mit einem Kostenaufwand […]

    16. Dezember Wie erstmals im vorigen Jahr, wurde auch heuer ein besinnlicher Adventabend in der Kirche veranstaltet. Mitwirkende Sänger und Musikanten waren wieder ausnahmslos Obsteiger. Der Besuch war nicht mehr so stark wie im Vorjahr. Die Betrachtungstexte las wieder Herbert Rappold. Adventabend am 16. 12.1984 in der Pfarrkirche Obsteig ORGEL : Toccata und Fuge von […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  6. Kennzeichnend für dieses Jahr sind einerseits die Bemühungen der beiden Supermächte USA und UdSSR um politische Annäherung und Verständnispolitik ( Treffen im November in Genf), andererseits die gnadenlosen Kämpfe in Mittelamerika (Nikaragua, El Salvador) mit Einmischung beider konträrer weltanschaulichen Sphären, Kämpfe, Entführungen und Geiseltötungen im Nahen Osten, bei Flugzeugentführungen und Seepiraterie der militanten Gruppen der […]

    TELFS, PETTNAU (SD). Schauplatz engagierter Hilfsaktionen des Tiroler Tierschutzvereins sind zur Zeit die Felder entlang der Autobahn zwischen Telfs und Zirl: Täglich schwärmen Freiwillige aus, um den vor der Kälte aus ·dem Nordosten Europas geflüchteten Bussarden zu helfen. Die Tiere, die gerade in diesem Gebiet in Scharen einfielen, sind durchwegs stark entkräftet und werden von […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  7. MÜNCHEN. Zur Frage des Brennerbasistun­nels hat der bayerische Staatsminister Anton Jau­mann für die Tiroler Tageszeitung einen Exklusivbericht verfaßt. Und er schlägt eine Bresche für den Brennertunnel. „Die bayerische Staatsregierung tritt seit vie­len Jahren dafür ein, daß die Leistungsfähigkeit der Eisenbahnverbindung München-Verona durch einen Neubau der Brennerstrecke mit ei­nem Tunnel unter dem Alpenhauptkamm ent­scheidend verbessert wird. […]

    Der Wettercharakter : Der Gesamtcharakter des Augustwetters wurde von fast täglichen und vorallem sehr starken Abend- und Nachtgewittern geprägt. Schwüle Tage folgten einander. Der 18. August brachte zweimal starken Hagel, der in Finsterfiecht und Wald Schäden verursachte. Starke Abkühlung gab es am 23. und mit  zwischenzeitlicher Unterbrechung am 29. August. Aus der Weltchronik 6. August: […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  8. Auf der Erde nehmen nun abnormale Wettererscheinungen in vermehrtem Maße zu. Anhaltende Dürreperioden, ungewöhnliche Hitze- oder Kältewellen, chaotische Schneeverhältnisse und katastrophale Regenfälle werden immer häufiger. Das bisherige klimatische Gleichgewicht scheint ernstlich gestört. Die Schuld an solchen Ausnahmeerscheinungen werden von Wissenschaftlern und vom Club of Rome mit einem zunehmenden Ozonloch über den beiden Polen und mit […]

    Ein Obsteiger Techniker bei den Persern Im März 1985, als beide Seiten im Iran-Irak-Krieg auch zivile Ziele zu bombardieren begannen, fuhr der Obsteiger Ing. Helmut Exner in den Iran. Die Firma Liebherr Telfs unterstützt in Arak – 300 km südlich von Teheran – ein iranisches Unternehmen, das in Zukunft Liebherr-Raupen in Lizenz herstellen sollte. Der Obsteiger entging […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  9. Das Wetter: Nachdem der gesamte bisherige Weihnachtsfestkreis warmes und trockenes Wetter, sowie aperen Boden hatte, begann es zu Neujahr warm zu regnen, es aperte bis hoch hinauf. Erst am 4. Jänner begann es zu schneien, die wochenlang grünen Felder wurden nun weiß. Erste Minusgrade. Damit war das Zwischenspiel des Winters vorerst vorbei, in den nächsten […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  10. Der Wettercharakter. Aper, trocken, fast wolkenlos begann dieser Monat und blieb es bis zum 12. An diesem  Tag trubte es ein und für die nächsten gab es etwas Schneefall ( bis zu 20 cm insgesamt). Schnee, Regen, Kälte und Wärme wechselten nun bis Monatsende (mäßige Schneelage) ab. Aus der Weltchronik: 1. Februar : In verschiedenen […]

    Im Zuge der Straßenerweite­rung vor sechs Jahren fiel in der Oberstrass in Obsteig der „alte Bauernhof zum Gabl“ der Spitzhacke zum Opfer. Mit ihm wurde auch eine aus dem Jahre 1909 stammende Brunnenanlage entfernt, aber zum Glück nicht vernichtet, sondern durch die Gemeinde in der Nähe wieder aufgestellt. Sie ist nun Teil einer kleinen, gefälligen […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  11. MIEMING (p. f.). Nachdem bereits seit Mitte Juni Vizebürgermeister Benedikt Wallnöfer die Amtsgeschäfte geleitet hat, ist das Mieminger Gemeindeoberhaupt Karl Spielmann zurückgetreten. „Ich leide schon seit vielen Wochen an Durchblutungsstörungen und habe mich auf Anraten der Ärzte jetzt zu diesem Schritt entschlossen“, nennt Spielmann gesundheitliche Gründe für seinen Rücktritt. Der seit gestern Montag 62jährige war […]

    Zugführer Ludwig Gredler, derzeit Soldat im Bundesheer-Leistungszentrum Innsbruck, wurde kürzlich im Rahmen einer kleinen Feier zum ,,Militärsportler des Jahres“ des Militärkommandos Tirol gekürt. Den Ehrenpreis an den im Zillertal beheimateten Leistungssportler überreichte Militärkommandant Divisionär Richard Neururer. Zweiter in der Jahreswertung wurde der Wenner Milizsoldat, Gefreiter Peter Streng. Den dritten Platzbelegte wiederum ein Milizsoldat, Zugsführer Roland Schaber […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  12. OBSTEIG, LEUTASCH, REITH b. S. Uafl. So mancher, der vergangene Woche auf dem Mieminger Plateau spazieren ging, staunte nicht schlecht. Überall traf er auf Bundesheerfahrzeuge, Zelte, Soldaten und sogar Hubschrauber, denn das Seefelder Plateau war Ort der diesjährigen Herbstübung des Österreichischen Bundesheeres. Etwa 1100 Soldaten hatten sich zu diesem Zwecke über das ganze Seefelder Plateau […]

    Im Herbst ziehen die Bauern die Bilanz des vergangenen Sommers. Hat die harte Arbeit jene Früchte getragen, die sie sich verdient hat? Wie schaut die Zukunft aus? Wenn dieser Tage aber überall im Land die Feste des Erntedanks abgehalten werden, tritt der Dank an den Herrgott in den Vordergrund: Es war ein gutes Jahr. Hierein Bild […]

    Rund 18 % der Tiroler Landwirtschaftsbetriebe haben in den letzten Jahren die Flächenbewirtschaftung eingeschränkt, vor allem in den Extremlagen. Für den kritischen Zeitpunkt der Hofübergabe und damit der Weiterbewirtschaftung des Betriebes ist bei 58 % die Hofnachfolge gesichert – 33 % sind in der Weiterführung gefährdet. Diese wichtigsten Ergebnisse einer Repräsentativerhebung finden sich im Bericht […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  13. Unter den Frühjahrskonzerten der Obsteiger Kapelle nimmt das heurige  – am Samstag, dem 30. Mai · eine besondere Stelle ein. Erstmals seit ihrem Bestehen (1825) wagte sich ein Kapellmeister daran, einen extra für den Ort gedachten Marsch zu komponieren. „Gruß aus Obsteig“ heißt das Musikstück des derzeitigen Kapellmeisters Burghard Reindl, und seine Kapelle spielt die Uraufführung, […]

    3.6., Rio de Janeiro. Auf der Konferenz für Umwelt und Entwicklung – dem größten Gipfeltreffen der Geschichte – beraten etwa 100 Staatschefs und 3000 Diplomaten aus 170 Ländern über die brennendsten Umweltprobleme. Die Staaten der Welt versuchen zwar erstmals, globale Probleme vereint zu lösen, die Ergebnisse bleiben jedoch hinter den Erwartungen von Umweltschützern zurück. Die wichtigsten […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  14. Anton Riser

    Betroffenheit und Trauer erfaßte am 24. Oktober die Obsteiger Bevölkerung, als die Nachricht vom plötzlichen Tod ihres Altbürgermeisters Anton Riser (73) wie ein Lauffeuer durchs Dorf ging. Der Verstorbene war schließlich durch 15 Jahre im Amt, das er 1983 seinem Nachfolger Karl Auer übergab. Die Zeit Risers war für Obsteig eine Periode des Umbruchs und vieler Neuerungen. Die Grundzusammenlegung war […]

    Liebe Siedler! Am Freitag, den 09.07.1993 findet um 20.00 Uhr im Hotel Bergland eine Versammlung für die Siedlung statt. Die Gemeinde Obsteig hat von der Agrargemeinschaft den Grund neben Faimann Hannes gekauft, auf dem die Errichtung einer Kapelle geplant ist. In letzter Zeit hat es aber in der Siedlung viele Stimmen gegeben, die gegen das Bauwerk […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  15. Vorstoß auf Grosny – Präsident will Widerstand leisten MOSKAU (TT, APA, dpa, Reuter). Russische Truppen sind rund drei Jahre nach der Unabhän­gigkeitserklärung von Tschetschenien am Sonn­tag in die abtrünnige Kau­kasusrepublik einfuar­schiert. Die von schweren Panzern, Kampfbub­schraubern und Flugzeu­gen unterstützten Streit­kräfte stießen von drei Sei­ten auf die Hauptstadt Grosny zu. Es gab bereits die ersten Kämpfe. […]

    WIEN (TT). Bundespräsident Thomas Klestil lebt seit wenigen Tagen getrennt von seiner Frau Edith. Diese Meldung in der neuesten Ausgabe von „News“ wurde gestern von Klestil-Sprecher Heinz Nußbaumer auf Anfrage vollinhaltlich bestätigt. Sollten es protokollarische Regeln erfordern, wird der Bundespräsident daher bis auf weiteres nicht mit der „First Lady“, sondern mit seiner Tochter auftreten. Daß […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  16. Das Jahr 1995 brachte der leidgeprüften bosnischen Bevölkerung endlich den lang­ersehnten offiziellen Frieden, allerdings erst nach militärischen Aktionen der NATO und der UNO und erst im November. Ein sehr harter Winter stand den Menschen bevor: Die Häuser zerschossen und ausgebrannt, die zurückkehrenden Leute oft fremd im eigenen Dorf und wieder verjagt, die Felder und Wälder […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  17. Haller war Mitglied einer Arktisexpedition 1872 bis 1874 unter der Leitung von Julius v. Payer und Carl Weyprecht. Er war zuständig für die Hundeführung und die Jagd. Diese Expedition entdeckte am 30.August 1873 eine neue Inselgruppe nördlich von Russland und nannte sie „Kaiser Franz Joseph-Land“. Nachdem die Männer ihr Schiff „Tegetthoff“ wegen Eispressungen aufgeben mussten, […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  18. Die Tischlerei Auer in Obsteig – mehr als nur ein kompetenter Partner in Sachen Holz und Fenster Die Tischlerei Auer in Obsteig ist seit Jahren ein kompetenter Partner in Sachen Inneneinrichtung und Fensterbau. Große Erfahrungswerte, praktisches Denken und Ideenreichtum sind im Hause Auer keine Fremdwörter. Hauseigentümer, die Fenster und Balkontüren ihres Heimes wieder auf Vordermann […]

    Die erste Neuerung, die uns das Jahr bescherte, war die Einführung der Autobahnvignette, des sogenannten „Pickerls“, die jeder Autobahnbenützer vor der Auffahrt auf diese kaufen muss. Es gibt zeitlich abgestufte Vignetten (Wochen-, Monats-, Jahrespickerl usw.). Kurzzeitvignetten die vor allem für die Urlauber vorgesehen sind, waren anfangs des Monats bald ausverkauft und man kam ihrer Beschaffung […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  19. Detroit. Unumstrittener Star auf der Detroit Motor Show ist der „New Beetle“ von Volkswagen. Der Nachfolger des legendären VW-»Käfer« wird im mexikani­schen Puebla gebaut, kommt Mitte März in den USA in den Handel und kostet dort in der Standardaus­stattung regulär 15 200 US-Dollar (27 200 DM). Für alte »Käfer«-Liebhaber ist der Neue allerdings gewöhnungsbe­dürftig. So […]

    Jahresübersicht 1998 Wenn man die Menschen fragt, was ihnen spontan zum Jahr 1998 einfällt, wird wohl jeder diese Frage nach seiner Sicht beantworten. Es kommt bei jedem darauf an, was er für wesentlich und entscheidend hält. Sind es die Lebensumstände, ist es die große Politik oder sind es mehr lokale Ereignisse? An den Lebensumständen hat […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  20. Abgestuftes NATO-Vorgehen -Befehlsgewalt bei General Wesley Clark Nach der Anordnung von Luftangriffen gegen serbi­sche Ziele zog die NATO eine Streitmacht von mehr als 400 Kampfflugzeugen sowie einem Dutzend Schif­fe zusammen. BRÜSSEL (TT). Serbische Stellungen sollten in mehre­ren Wellen angegriffen wer­den. Mit Marschflugkörpern (Cruise Missiles) würden von B-52-Langstreckenbombern oder von US-Kriegsschiffen aus zunächst Flugabwehr und Radarstellungen […]

    Auf den Bergen herrscht akute Lawinengefahr, viele Verkehrsverbindungen sind nur erschwert passierbar bzw. teilweise gesperrt. Binnen weniger Stunden fielen Donnerstag in Tirol bis zu 60 Zentimeter Schnee. INNSBRUCK (TT). Die Schneefälle führten in der Nacht zum Freitag zu einem Schneechaos. Der ÖAMTC verzichtete auf eine Aufzäh­lung der kettenpflichtigen Straßen und erklärte alle hö­hergelegenen Straßen für ket­tenpflichtig. Hängengebliebe­ne […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  21. Mittlerweile gibt es auch in Österreich eine ganze Reihe von Suchmaschinen: Werber lieben sie Keine andere Webseite bietet ein so hohe Vermarktungs- und Präsentationspotenzial wie eine Suchmaschine INNSBRUCK (TT/pte). Der Internet-Markt bewegt sich. Während Markt-Prognosen eine 30-prozentige Steigerung des Online-Werbe-Budget von europäischen IT-Firmen im Jahre 2001 voraussagen, haben Großunternehmen wie Spar, Uniqa, Österreichs Lotterien oder der […]

    GEMEINDE OBSTEIG BEZIRKIMST Bei der Gemeinderatssitzung am 13.01.2000 wurden folgende Beschlüsse gefaßt: Punkt 1: Beschlußfassung – Abgaben und Steuern Der Gemeinderat beschließt, daß alle Gebühren und Steuern im Jahre 2000 unverändert bleiben. (einstimmig) Punkt 2: Beschlußfassung – Haushaltsplan 2000 Der Gemeinderat beschließt mit 6 Jastimmen, 3 Neinstimmen und 1 Enthaltung den Haushaltsplan 2000. Ordentl. Haushalt  […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  22. Der Wettercharakter : Das Wetter vom Jänner hatte richtigen Aprilcharakter, es änderte sich täglich. Schönwetter und Sonne wichen Nebel, Regen, Kälte und Schneeschauern, aber es kam kein richtiger Schnee zusammen. Aus der Obsteig-Chronik : Es tat sich in diesem Monat nichts Wesentliches, außer dem sehr schönen Weihnachtskonzert unseres Kirchenchores am 6. Jänner, das im Dorf […]

    Kardinal : Christoph Schönborn Bundespräsident : Dr. Thomas Klestil Bundeskanzler : Dr. Wolfgang Schüssel Vizekanzlerin : Susanne Riess-Passer Außenministerin : Benita Ferrero – Waldner Innenminister: Ernst Strasser Finanzminister : Karl heinz Grasser Wirtschaftsminister : Martin Bartenstein Justizminister : Dieter Böhmdorfer Unterrichtsministerin : Elisabeth Gehrer Landwirtschaft : Wilhelm Molterer Sozialminister : Herbert Haupt Verkehrsministerin : Monika […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  23. Unsere Dienste – HAUSKRANKENPFLEGE – NACHBARSCHAFTSHILFE – VERLEIH VON HEILBEHELFEN – ELTERN-KIND-TREFF – MUTTERBERATUNG – VERSCHIEDENE KURSE – HEIMHILFE – ESSEN AUF RÄDERN – KRABBELSTUBE – ERNÄ.HRUNGSBERATUNG – SCHWANGERENTURNEN Ein Vormittag unserer Heimhilfe! Bereits um 8.00 Uhr beginnt der Arbeitstag unserer Heimhilfe. Zuerst richtet sie für einen älteren allein stehenden Herrn ein Frühstück. Danach hilft […]

    Das Plateau möchte sich als Mountainbike-Paradies etablieren. (xi) Ein sportliches Großereignis soll in der Ferienregion Miemin­ger Plateau und Fernpass-Seen mit Obsteig, Nassereith, Mieming und Wildermieming etabliert werden. Das Mountainbike als Sport­gerät liegt voll im Trend und eben diesen Trend will man sich am Plateau zunutze machen. Am Samstag, dem 7. September, startet der „Mieminger-Plateau MTB-Marathon“, […]

    Dieses Jahr bescherte uns einige Neuerungen. Mit dem I. Jänner startete die Ausgabe der Euro – Banknoten und – Münzen in zwölf Ländern Europas. Damit sind die einzelnen Landeswährungen ungültig und in Österreich wird nach 70 Jahren der Schilling abgelöst. Der Rechnungsbetrag lautet In Euro = 13 ,7603 Schilling wert. Neben Österreich verwenden Belgien, Deutschland, […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  24. In einem Millionenhit von Elvis Presley hieß es einmal: ,,Someone said, the world is a stage and each must play apart“ was sinngemäß so viel bedeutet wie: ,,Die Welt ist eine Bühne und jeder hat seine Rolle zu spielen“. Ob allerdings in einem Stück der Weltliteratur oder in einer Schmierenkomödie, weiß man meist erst hinterher. […]

    Vor 60 Jahren kapitulierte die deutsche Armee in Stalingrad: Die Wende des Zweiten Weltkriegs „Manchmal bete ich und , manchmal fluche ich über mein Schicksal. Dabei ist alles si11n- und zwecklos. Warm und wie kommt die Er­lösung? Ist es der Tod durch die B0mbe oder Granate? Ist es  Krankheit und Siechtum? Wie kann ein Mensch dies […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  25. Bei der Gemeinderatssitzung am 04.11.2 004 wurden nachstehende Tagesordnungspunkte behandelt und folgende Beschlüsse gefasst. Beginn: 20.00 Uhr Tagesordnung: Punkt 1.    Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 26. August 2004; Zum Protokoll vom 26. August 2004 hat es keine Einsprüche gegeben . Das Protokoll vom 26. August 2004 wird mit 5 Ja-Stimmen und 4 Neinstimmen (Zukunftsliste), […]

    Sozial Sprengel Miemienger Plateau Gebäude
    Weihnachtspfarrbrief 2004
    Mehr Beiträge anzeigen
  26. Papst gestorben: Er dankte vorher Tausenden Jugendlieben, dass sie auf den Petersplatz gekommen sind. Und schrieb an polnische Nonnen: „Ich bin froh, seid ihr es auch!“ Rom. – 21.37 Uhr, Petersplatz. Die Glocken des Petersdomes dröhnen. Die Wohnung des Papstes im dritten Stock des Apostolischen Palastes hell erleuch­tet. Johannes Paul II. (84) ist von seinem langen Leiden erlöst. […]

    Wenn man heute nach Weisland kommt, sieht man eine Ansiedlung aus drei neuen Bauernhöfen und am Ostrand eine moderne Kapelle, daneben einen Brunnen. Die Kapelle ist ein offener, nur durch ein schmiedeeisernes Gitter gesicherter Betraum. Im Juni 1985 wurde der neue 3,60 x 3,50 große Bau, versehen mit einem Walmdach, eingeweiht. Der Raum ist mit […]

    Die Kapelle steht am Südrand des Weilers im Schatten einer riesigen Linde, die wegen ihrer Schönheit und ihres Alters zum Naturdenkmal erklärt worden ist. Der Weiler Wald war ehemals der größte unserer Gemeinde und die alten behäbigen Bauernhöfe zeugen von einer gewissen Wohlhabenheit schon zu früheren Zeiten. Es war z.B. Eberhard von Wald, der im […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  27. Mehr Beiträge anzeigen
  28. Mehr Beiträge anzeigen
  29. NUIS SCHMÅLZ BLATTL 2008/44

    NUIS SCHMÅLZ BLATTL 2008/43  

    Mehr Beiträge anzeigen
  30. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  31. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  32. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  33. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  34. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  35. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  36. Aktuell sind keine Beiträge in diesem Jahr vorhanden!

    Hier geht's zur gesamten Chronik
  37. Am 28. Februar 2016 fanden in allen Gemeinden Tirols mit Ausnahme der Landeshauptstadt Innsbruck die allgemeinen Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Das Auszählen der abgegebenen Stimmen ergab für Obsteig folgendes Endergebnis: Liste Obsteig                    258 Stimmen              5 Mandate Liste für Obsteig             196 Stimmen              4 Mandate Bauern für Obsteig        136 Stimmen              2 Mandate Liste6416   […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  38. Im Keller der genossenschaftliche Kühlraum, in dem jedes Mitglied eine Tiefkühltruhe haben konnte.      

    Seit 8. Dezember 1964 ist die ehemalige Apostolische Administratur Innsbruck eine eigene Diözese. Bisher unterstand dieser Landesteil der Diözese Brixen, zu dem er bereits seit über tausend Jahre gehört hatte. Die Abtrennung Südtirols nach dem ersten Weltkrieg machte für Nordtirol eine Neuordnung notwendig und man schuf vorerst die genannte Administratur. Aber schon im Hochmittelalter war das Gebiet […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  39. Max Weiler "Die Bauernfamilie"
    Hansl (Mitte) und Geschwister. Vor 76 Jahren haben Florian und Zita ihren kleinen Bruder „Hansl“ vorsorglich in die Mitte genommen. Sie sind drei von 18 Kindern einer Bauernfamilie aus Straßen in Osttirol und wurden 1941 von Max Weiler in „die Bauernfamilie“ verewigt. Ihr Vater war ein Cousin von Weiler. "Die Bauernfamilie" von Max Weiler Das [...]

    Für ihre Diplomarbeit an der Ferrarischule in Innsbruck wählten Luzia Krug (Obsteig) und Hannah Müller (Innsbruck) das Thema „Spuren des Bildhauers Hermann Rieser in Obsteig“. Ein Ergebnis dieser Arbeit ist eine Broschüre mit dem Lebenslauf des Künstlers sowie Abbildungen und Beschreibungen von Werken, die in Obsteig zu finden waren. Auch die Spuren seines Engagements in verschiedenen […]

    Fotos und Text: Herbert Krug und J.M.Faimann Der Sommer 2018 war – gefühlt und statistisch bestätigt – ein „Jahrhundertsommer“. Während die Landwirte wegen der lang andauernden Trockenheit über weniger Ertrag auf ihren Feldern klagen (Heu, Grummet), kann sich vermutlich kaum jemand daran erinnern, dass man jemals so viel Obst ernten konnte, noch dazu in ausgezeichneter […]

    Mehr Beiträge anzeigen
  40. Wie jedes Jahr begrüßte Obsteig das Neue Jahr mit Feuerwerk und Neujahrsparty am Grünberggelände.

    Am 12. Jänner fand heuer in Wien der allseits beliebte Tirolerball statt. Veranstalter des Balls ist der Tirolerbund in Wien, der sich schon seit über 150 Jahren der Kontaktpflege und Geselligkeit von Tirolern aller Landesteile in Wien verschrieben hat. Der diesjährige Ball stand unter dem Motto „Telfs calling…“ Die Obsteiger Trachtler hatten die Ehre gegen […]

    Mehr Beiträge anzeigen

Lust auf ein Quiz?


Was ist heute im ehemaligen Postamt im Gemeindehaus untergebracht?




Bilder & Impressionen aus der Chronik Obsteig

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Sie wissen von einem Ereignis oder einer Geschichte aus Obsteig, die in die Chronik Obsteig passen würde? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns Ihre Geschichte und wir nehmen sie in die digitale Dorfchronik auf!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.