Anneliese Wilhelm läuft begeistert

Anneliese Wilhelm blickt mit 70 Jahren auf über 20 000 gelaufene Kilometer zurück

Immer wenn Anneliese Wilhelm mit ihrem Mann Josef nach Obsteig kommt, wo sie ihren Zweitwohnsitz haben, dann hat sie ein Vorhaben: Sie nutzt die Höhenlage, um ihr Lauftraining für die Teilnahme am Marathonlauf am 9.Oktober 2022 in Graz, wo sie ihren Hauptwohnsitz hat, zu absolvieren. Für dieses Jahr sind insgesamt zehn Wettbewerbe geplant, davon hat sie bereits vier Laufveranstaltungen erfolgreich bestritten:
Am 22.05.2022 hat Anneliese in der Klasse W70 beim Österreichischen Frauenlauf in Wien den 2.Platz erreicht. Hier waren auch Tochter Judith und Enkelin Olivia ebenso am Start.

Am 05.06.2022 hat Anneliese den Grazer Frauenlauf gewonnen.

Am 02.07.2022 beim Tiroler Frauenlauf in Innsbruck und

am 16.07.2022 war die Sportlerin beim Reschensee Lauf dabei.

 am 06.08.2022 lief Anneliese den Ganghofer Trail in der Leutasch. In der Klasse W 70+ erreichte sie den 1. Platz (7,2 km in einer Zeit von 0:44:54,0)

Aber auch international hat die gebürtige Mötzerin bei Wettbewerben erfolgreich teilgenommen, dabei waren der New York Marathon sowie Marathons in Vancouver und Toronto die absoluten Höhepunkte.

Angefangen hat alles vor 22 Jahren, damals war Anneliese 48 Jahre alt und war im Publikum eines Laufwettbewerbs. Ihr Mann Josef, ein gebürtiger Obsteiger, hat an einem Staffellaufwettbewerb teilgenommen und Anneliese war sofort vom Sport begeistert. Zwei Tage später hat sie ihre Laufschuhe besorgt, begann zu trainieren und das mit ganz viel Ehrgeiz, Leidenschaft und Ausdauer. Zwei Jahre später, also mit 50 Jahren ist sie ihren ersten Marathon gelaufen. Mittlerweile hat sie im Laufe der Jahre viele Wettbewerbe erfolgreich bestritten sowie zahlreiche Stockerlplätze erlangt und dadurch ergab sich die Zusammenarbeit mit Eva Maria Gradwohl, die österreichische Meisterin im Marathonlauf ist. Schlussendlich will Anneliese weitertrainieren, auch mit 70 Jahren hält sie nichts auf, um weiterzulaufen und zu trainieren. Sie will sportlich alt werden und dadurch ihren Körper psychisch und physisch gesund erhalten.

 

Text: Simone Huber

Fotos: Fam. Josef Wilhelm

Leave a Comment

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Chronik Obsteig