in Chronik 1986

Der Wettercharakter : Der Gesamtcharakter des Augustwetters wurde von fast täglichen und vorallem sehr starken Abend- und Nachtgewittern geprägt.

Schwüle Tage folgten einander. Der 18. August brachte zweimal starken Hagel, der in Finsterfiecht und Wald Schäden verursachte. Starke Abkühlung gab es am 23. und mit  zwischenzeitlicher Unterbrechung am 29. August.

Aus der Weltchronik

6. August: Durch die Eröffnung einer 60 km langen Eisenbahnstrecke wird Albanien endlich an das europäische Bahnnetz angeschlossen. Wegen politischer Differenzen zwischen Albanien und Jugoslawien ist allerdings nicht klar, wann der Bahnverkehr aufgenommen werden wird.

13. August: Nun ist die berüchtigte Berliner Mauer 25 Jahre alt. Sie wurde erbaut, als  Walter Ulbricht SED-Chef in der DDR und Willy Brandt Bürgermeister von  Berlin war. Zahlreiche Menschen wurden getötet, als sie versuchten, dieses  Hindernis nach Westberlin zu überwinden. Die VOPOS schossen meistens sofort.

10. August: Die BRD hält trotz massiver Proteste an der Errichtung der Wiederaufbereitungs­anlage Wackersdorf fest.

31. August: Im Alter von 88 Jahren stirbt der weltbekannte Bildhauer Henry Moore, in  Helsinki stirbt Präsident Uhre Kekkonen mit 85 Jahren.
In Brixen wird Dr. Wilhelm Egger zum neuen Bis0hof der Diözese Bozen/Brixen geweiht. Bauern aus allen teilen des Bundesgebietes protestieren gegen die geforderte Anmeldung des Ab-Hof-Verkaufs von Milch und kündigen an , das Gesetz zu boykottieren.

Obsteig – Chronik

18. August: Dr. Hugo Leitner (Haus unter Falkner), meist wohnhaft in Wien, ist heute  in Südtirol (Pinzon) bei Vorbereitungsarbeiten für die Hochzeit seiner  Tochter plötzlich gestorben (Herztod).  Frau Anna Tanzer (Holzleiten), 83 Jahre alt, ist heute an einem Schlaganfall gestorben.

22. August: Bauverhandlung über den Widumumbau. Die Einreichpläne stammen von dem  Diözesanarchitekten Ing. Fessler. Anwesend waren P. Stefan, P.German, BM Auer, Ing. Ferd. Grutsch und Hubert Stecher.

29. August: Da P.Stefan die Pfarrei verlassen und in den Ruhestand treten will, beschließt heute der Gemeinderat einstimmig, ihn zum Ehrenbürger zu ernennen.

Empfohlene Beiträge

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Gemeinde Obsteig

Orginaldokument: Der Monat August 1986