Der Trachtenverein Obsteig bedankt sich bei seinen Mitgliedern

Der Trachtenverein Obsteig bedankt sich bei seinen Mitgliedern

Trachtenverein Obsteig – Frühstückaktion

Kurz vor dem Shutdown haben Simon Witsch und Christoph Gapp voller Enthusiasmus die Obmannschaft unseres Vereins übernommen. Die Pläne wurden bald durchkreuzt, aber sie ließen und lassen sich nicht unterkriegen, wie ihr zum Beispiel im Beitrag „Plattler on the Road“ lesen könnt. Einige Auftritte im Sommer waren mit durchdachtem Trainingsplan noch zu realisieren, aber in letzter Zeit wurde es nun auch bei uns im Verein sehr ruhig, sodass leider auch anstehende Ehrungen nicht gefeiert werden konnten.
So überlegten sich die zwei eine Möglichkeit, den langjährigen Mitgliedern trotzdem eine Wertschätzung zukommen zu lassen. Die Mitglieder staunten nicht schlecht, als am Allerheiligenmorgen vor der Haustüre ein kleines Frühstücksackerl mit einer Morgenpost wartete. Darin waren sowohl Semmeln für den ganzen Haushalt wie auch Butter, Marmelade, Honig und Tee. Liebevoll verpackt sollte dabei in diesen schwierigen Zeiten der Zusammenhalt gestärkt und zum Durchhalten aufgefordert werden!

Ich möchte den zwei rührigen Obmännern im Namen aller Mitglieder ein herzliches Vergelt‘s Gott aussprechen. Es ist schön, wieder etwas Aktivität im Verein zu spüren, denn die gemeinsamen Proben und Auftritte fehlen doch sehr.

Schriftführerin Sabine Egger

zum Vereinsregisterauszug des Trachtenvereins Obsteig

Guten Morgen lieber Trachtler,
Es sind besondere Zeiten, in welchen wir uns gerade befinden. Wer hätte sich das vor einem Jahr ausmalen können, geschweige denn wollen? Einschränkungen aufgrund der aktuellen Situation müssen wir größtenteils einfach gezwungenermaßen hinnehmen – die Gesundheit ist doch immer noch das höchste Gut. Und so ist wohl das Wenigste wie gewohnt, der Vereinsalltag in Form von Proben und Auftritten, derzeit leider nicht möglich. Es sind, nüchtern betrachtet, einfach schwierige Zeiten, denen wir gegenüberstehen. Aber genug der trüben Pandemie-Thematik und hin zu einem Grund der Freude!
Ein Verein ist immer nur so aktiv, präsent, innovativ, erfolgreich, beliebt und gesellschaftsrelevant wie die Mitglieder, welche diesen bilden. Und so ist es uns ein riesengroßes Anliegen die Treue der diesjährigen Jubilare angemessen zu feiern. Bedauerlicher Weise ist heuer alles etwas anders und es besteht nicht die Möglichkeit die, wie sonst übliche, Urkundenübergabe in einem angemessenen Rahmen durchzuführen. Umso wichtiger ist es uns trotzdem, die langjährige Treue zum Verein entsprechend wertzuschätzen und zu würdigen. Weshalb wir uns auf diesem Wege bei unseren Mitgliedern für die langjährige Treue bedanken möchten:
Für bereits 5-jährige Treue beim Verein ist Carina Andreatta, Monika Egger, Marlies Witsch, Gitti Falkner, Bernhard Falkner und Jürgen Schreiber zu danken!
Als aktive Mitglieder mit dabei seit über 10 Jahren sind Elias Egger, Jonas Egger und Clara Gapp!
Stolze 15 Jahre beim TV Obsteig sind Alexandra Egger, Lukas Sailer, Christine Egger und Christoph Gapp! Für eine Mitgliedschaft von bereits schon über 30 Jahren ist Sabine Egger recht herzlich zu danken.

Und für unglaubliche 45 Jahre Vereinsmitgliedschaft dürfen wir ganz besonders unserem Christian Schweigl gratulieren!

Schuhplattlergruppe aus dem Gründungsjahr 1975, links unten Christian Schweigl.

Vielen lieben Dank, euch allen für euren Einsatz und euer Engagement in unserem Verein! Die offiziellen Ehrungen werden wir selbstverständlich sobald als möglich gebührend und ausreichend nachfeiern…
Weiters möchten wir uns BEI EUCH ALLEN für euer Durchhaltevermögen in diesen besonderen Zeiten danken! Es ist sicherlich nicht einfach die Motivation am Vereinsleben zurzeit nicht zu verlieren – dennoch: Haltet durch, gemeinsam schaffen wir das! Und wir starten danach sicherlich gestärkt und mit neuem Tatendrang wieder durch!
Beiliegend sollte Dir außerdem bereits der Duft von frischen Semmeln aufgefallen sein. Es ist dies nur ein kleines Dankeschön und soll ein weit größeres symbolisch übermitteln. Was uns als Verein verbindet ist weit mehr als zweckmäßiges regelmäßiges Treffen für Proben und Auftritte. Freundschaften bilden sich, die weit über das übliche Maß hinausgehen. Derzeit räumlich getrennt, verbindet uns doch nach wie vor die Freude am Tanzen – am Miteinander. Lassen wir uns das nicht nehmen!
Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht:
Ein herzhaftes Frühstück, welches Du hoffentlich an diesem Sonntag im Kreis deiner Familie genießen kannst… also – lang zu und lasses Dir schmecken
Einen guten Start in den Tag!

Text: Obmann Simon Witsch und Schriftführerin Sabine Egger
Fotos: Trachtenverein Obsteig und Chronik Obsteig

 

Leave a Comment

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Chronik Obsteig