Ein Dorf bewegt sich

Leader+ und Gemeinde Obsteig auf der Suche nach lnnovativen Ideen

(pld) Aufbruchstimung in Obsteig. Auf Einladung des Vereins Leader+ und der Gemeinde widmeten fast 30 engagierte  Obsteigerlnnen am Sonntagnachmittag vier Stunden ihrer Freizeit der weiteren positiven Entwicklung ihres Dorfes. Un­ter der Moderation des Betriebswirts und Vertriebspsycholo­gen Heinz Baur wurden in einer ersten Runde ldeen gesam­melt und nach Kategorien geordnet.

Besonders konstruktiv gestalte­ten sich die folgenden Diskussio­nen.in den Arbeitsgruppen: Tou­rismus und Wirtschaft, Sozia-1 es/Kommun ika ti o n /Jugend und Dorferneuerung/Verkehr, die mit konkreten Ansätzen für die weitere Vorgehensweise endeten. Einige der angesprochenen Projekte befindea sich in der ?onkreten Planung oder ersten Umsetzung, and?e noch im Ideenstadium. Auf Basis dieser Ergebnisse finderam 16. Mai, um 19 Uhr eine offene Informations­veranstaltung statt, zu der alle Obsteigerlnnen herzlich eingela­den sind. Selbst Fremde, die sich bei der Gestaltung des Dorfes einbringen möchten, sind will­kommen. Selbstverständlich stel­len die bis jetzt erfassten Anre­gungen erst einen ersten Schritt dar. Ergänzungen und neue Vor­schläge sind jederzeit gerne gese­hen. Besonders auf die Mitarbeit der bestehenden Strukturen, wie Vereine etc. werden große Hoff­nungen gesetzt. Als Grundlage für die weitere Arbeit in den neu zu schaffenden Arbeitskreisen werden an diesem Abend vor den Diskussionen Impulsreferate ge­halten. Dabei sprechen Renate Smidt über Gesundheitsförderung“, Thomas Patterer über den Obsteiger Tourismus neu“, Clemens Stecher über das „Alpinpark-Projekt“, Toni Riser ; „Dorfgestaltung“, Herbert Krug über .Dorfgemeinschaften“ ur BM Gerald Schaber zu „lmage und Koordination“. Leader+ Gschäftsführer Werner Kräutl und IRI-Geschäftsführerin Arine Guem erklärten ihre Bereitschaft, bei der Erstellung von Förderanträgen mitzuwirken. Die Gemeinde wird in nächst Zeit detailliertere Information, an die Haushalte versenden, Anfragen und Anregungen können jederzeit an das Gemeindeamt gerichtet werden.

 

Leave a Comment

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Zeitung

Orginaldokument: Ein Dorf bewegt sich