Rückblick der Vinzenzgemeinschaft Obsteig auf das Corona Jahr 2020

Das Jahr 2020 fing leider mit einem Schicksalsschlag für unsere Obfrau Wilma Grutsch an. Sie erlitt einen Schlaganfall und ist für mehrere Monate krankheitsbedingt ausgefallen. Gott sei Dank geht es ihr inzwischen immerhin so gut, dass sie unsere letzte Vinzenzgemeinschaftssitzung wieder leiten konnte.

Die Pandemie warf auch unsere Aktivitäten über den Haufen, jedoch deponierten wir unsere Hilfestellung bei der Gemeinde.
An unseren Pfarrer Andreas Rolli wurden einige SPAR-Gutscheine für Hilfsbedürftige übergeben, da die Pfarre oft erste Anlaufstelle für solche Ansuchen ist.

Auch die in den letzten Jahren gut besuchten Pfarrcafes konnten heuer wegen der Einschränkungen nicht durchgeführt werden.
Die Vinzenzmesse zu Ehren des Hl. Vinzenz von Paul konnte wegen der Corona-Maßnahmen nur in kleinem Rahmen abgehalten werden, ohne Konzert in der Pfarrkirche und anschließendem Brunch mit musikalischer Umrahmung im Widum. Der persönliche Austausch mit den Mitbürgern fehlte ebenso auch uns.

:

Trotzdem konnten wir auch heuer wieder Weihnachtspackerln an unsere älteren Gemeindebürger, natürlich mit Vorsicht und Mund-Nasen-Schutz, verteilen.

Es konnte an mehrere vom Schicksal betroffene Familien aus unserer Gemeinde ein kleiner finanzieller Beitrag übergeben werden. Natürlich wird es weiterhin unser Anliegen sein, Hilfestellung an Personen zu geben, die unverschuldet in Not geraten sind. Bitte jederzeit uns zu kontaktieren, Not kann jeden von uns treffen – nur so haben wir die Möglichkeit zu helfen. Wir unterstützen gerne.

In diesem Sinne hoffen die VG Obsteig Mitglieder Wilma Grutsch, Johannes Faimann, Monika Horvath, Hildegard Föger, Monika Schaber, Martha Witsch und geistlicher Beistand Pfarrer Andreas Rolli auf ein besseres Jahr 2021.

Kontakt Tel.:
0664/2403527                Obfrau Wilma Grutsch
0664/5031240                Obfrau Stv. Johannes Faimann
05264/8115                     Pfarrer Andreas Rolli

Text: Vinzenzgemeinschaft Obsteig
Fotos: J.M.Faimann

zum Vereinsregisterauszug der VG Obsteig

zur Homepage der VG Tirol

Die Vinzenzgemeinschaft (eigentlich: Gemeinschaft von St. Vinzenz von Paul) ist der Zusammenschluss von weltweit rund 60.000 Vinzenzkonferenzen, die zusammen mehr als eine Million aktive Mitglieder zählen. Damit bilden die Vinzenz-gemeinschaften die in der Summe größte ehrenamtliche Laienorganisation der Welt. Bis in die 1970er Jahre waren die Vinzenz-Konferenzen römisch-katholische Männervereine, während sich weibliche Helferinnen den Caritas-Konferenzen anschlossen. Heute steht die Gemeinschaft allen Geschlechtern und Bekenntnissen offen. (aus WIKIPEDIA).

Leave a Comment

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Chronik Obsteig