in Chronik 2004 - 2005

Wenn man meinte, in unserer Gemeinde passierte (außer dem Wüten des Sturlbachs und der Friedhofseinweihung s.o.) während des Jahres 2005 nicht besonders viel, mag das stimmen oder auch nicht. Es kann ja nicht jedes Jahr gute oder schlechte Sensationen geben. Alles, was sich tut, muss man in Hinblick der Wichtigkeit relativ sehen. Wenn ein Haus gebaut wird, ist es für den Bauherrn ein einschneidendes  Ereignis, die übrige Bevölkerung nimmt es mehr oder weniger zur Kenntnis. Ähnlich ist es mit einer Hochzeit, einer Geburt oder einem Berufsabschluss. Stärker in die allgemeine Wahrnehmung treten schon Todesfälle. Darum ist es für den Chronisten eine Frage der Pietät, möglichst vielen Menschen ein Gedenken in der Chronik zu schaffen, die aus der Dorfgemeinschaft abberufen wurden.

Im Jahr 2005 waren es zehn Verstorbene:

Emma Santer
Franziska Pirktl
Hildegard Tanzer
Rosina Rauzi
Hubert Thaler
Anneliese Horvath
Maria Regensburger
Martina Scharmer
Heinz Kolodzei
Marianne Muglach.
Soweit möglich (= erhältlich), wird eine Todesanzeige oder ein Sterbebild in die Chronik aufgenommen.

Empfohlene Beiträge

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Gemeinde Obsteig

Orginaldokument: Verstorbene 2005