Wer kann sich noch erinnern

 

 

Wer kann uns etwas über dieses Foto sagen?

Nach einem Schirennen in Obsteig vor dem Gasthaus Stern (noch mit hölzener Veranda) in der Unterstrass.

Die meist sehr jungen Teilnehmer (mit selbstgeschriebenen Startnummern), viele mit Krawatte bzw. Uniform, stellten sich in freudiger Erwartung auf die Preisverteilung, dem Fotografen.

Damals gab es nur Holzschi und mit den festen groben Schuhen schlüpfte man in die Riemenbindungen, riesengroße Teller auf den Schistecken waren die Standardausrüstung.

 

Wir freuen uns auf eure Hinweise und Kommentare!

 

Kommentar
  • Klaus Rieser
    Antworten

    Das Foto stammt vom 13. März 1935 anläßlich der Jung-Vaterland Gaumeisterschaft des Gaues Imst in Obsteig und zeigt die Obsteiger Teilnehmer. Insgesamt nahmen 102 Läufer aller Altersklassen teil. Auf dem Foto hinten in der Mitte ist der Jungvaterlandführer von Obsteig Hermann Föger (Sternwirt)in Uniformjacke zu sehen. Im rechten Bereich ist ein weiterer Führer in Uniform (Jacke und Hut) zu sehen. Im linken Teil sind einige Kinder (Jugendliche) der Ortsgruppe Obsteig in Uniform zu sehen. In der 1. Klasse 15-18 Jahre erzielte Thurner Alois den 3. Rang.
    In der 2. Klasse 12 bis 15 Jahre (kürzere Strecke) belegte Rieser Anton der ersten Platz.2 Platz Pirktl Karl. den 7 Platz holte Schaller Alois.
    In der 3. Klasse 8 bis 12 Jahre (44 Läufer am Start) holte Riser Ludwig den 1. Platz.
    Der gravierte Schipreis von Pirktl Karl – 2. Preis (Silberner Schi mit JV-Wappenauflage und OBSTEIG 1935 ist in meiner Privatsammlung.

Leave a Comment

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Chronik Obsteig