in Chronik 1988 - 89

Der Wettercharakter. Aper, trocken, fast wolkenlos begann dieser Monat und blieb es bis zum 12. An diesem  Tag trubte es ein und für die nächsten gab es etwas Schneefall ( bis zu 20 cm insgesamt). Schnee, Regen, Kälte und Wärme wechselten nun bis Monatsende (mäßige Schneelage) ab.

Aus der Weltchronik:
1. Februar :
In verschiedenen Gefängnissen der Bundesrepublik und Westberlins treten Angehörige der Roten Armee  Fraktion in den Hungerstreik, denn sie fordern, daß alle RAF-Gefangenen zusammengelegt werden. Nach ein wenig Hunger hörte das Theater schließlich auf.

5• Februar : An der Berliner Mauer wird ein 20jähriger Schlosser von den DDRGrenzsoldaten erschossen. Er hatte versucht, in den Westteil der Stadt zu korrmen.

9• Februar : In der Bundesrepublik wird die neonazistische Vereinigung „Nationale Sarrmlung“, die sich für Gemeinderatswahlen beworben hatte, verboten.

12. Februar : Erstmals in den USA wird eine Frau, Barbara Harris, von der anglikanischen Kirche in Massachusetts, zur Weihbischöfin eingesegnet.

14. Februar : Der iranische Revolutionärsführer Ayatollah Khomeini ruft weltweit zur Ermordung des Schriftstellers Salrnan Rushdie auf. Dieser verfaßte das Buch „Satanische Verse“, das nach Ansicht der Schiiten eine tödliche Beleidigung ihrer Religion darstellt.

15. Februar: Nach jahrelangem Krieg zieht die UdSSR ihre letzten Truppen aus Afghanistan ab.

18, Februar : laut USamerikanischen Wissenschaftlern ist nicht nur die Antarktis, sondern auch die Arktis von einem Ozonloch bedroht.
23. Februar : Der österreichische Sozialminister Alfred Dallinger und zehn Mitpassagiere konmen bei dem Absturrz einer zweimotorigen Maschine in den Bodensee ums Leben. Nachfolger Dallingers wird Geppert.

Im Erdbebengebiet Armenien werden über 52 Züge mit Hilfsgütern ausgeraubt.

12. Februar : In Ungarn ist ab nun ein Mehrparteiensystem erlaubt.
8. Februar : Bei den alpinen Weltmeisterschaften in Vail,Colorado, erringen die Österreicher Ulrike Maier, Sigrid Wolf, Rudi Nierlich, Helmut Mayer und Günther Mader Gold-, Silber- und Bronzemedaillen.

27. Februar Nobelpreisträger Konrad Lorenz stirbt bei Tulln im Alter von 86 Jahren.

Aus der Obsteig-Chronik:

4. Februar: Beim heutigen Kinder Kinderfasching nehmen ca. 100 Kinder teil. Erstmals ist auch eine Vertretung der Musikkapelle dabei.

8. Februar: Lina Schamer, „Schneider Lisa“, langjährige Mesnerin, ist mit 78 Jahren gestorben.

9. Februar: Heute steht es fest: Die bisherigen Wochen waren der trockenste Winter seit 200 Jahren.

17. Februar: Ferdinand Moser, „Bloacher Ferdl“, im Alter von 84 Jahren gestorben.

19. Februar: Walkundgebung des Landeshauptmanns Partl beim „Stern“

Empfohlene Beiträge

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Gemeinde Obsteig

Orginaldokument: Der Monat Februar 1989