in Chronik 2002 - 2003

Waltraud Valtiner hat uns in diesem Jahr mit ihren Gedichten durch das Adventsingen begleitet. Sie wurde 1942 in Weisland/Obsteig geboren und heiratete 1963 Johann Valtiner aus Strassen in Osttirol. Das Paar übernahm den „Bucherhof‘ in Weisland. Ihrer Ehe entsprangen vier Kinder. Nach dem Neubau des Hofes im Zuge der Grundzusammenlegung bedurfte es aller verfügbaren Kraft, den Betrieb über Wasser zu halten.
Trotzdem nahm sich Waltraud die Zeit, ihre Gedanken niederzuschreiben und in Gedichtform zu Papier zu bringen. Dankenswerterweise hat sie für die Chronik eine Auswahl davon zur Verfügung gestellt. Einiges zum Nachdenken.

 

Die letzten Beiträge

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Gemeinde Obsteig

Orginaldokument: Gedichte von Waltraud Valtiner