Obsteiger wählen im März ein neues Gemeindeoberhaupt

Er hat sich mehrfach angekündigt, seit dem Jahreswechsel ist es fix: Langzeitbürgermeister Karl Auer zog sich nach 19 Jahren an der Spitze der Gemeinde Obsteig zurück. Damit beginnt das Rennen um die Nachfolge.

OBSTEIG (tos). Derzeit werden die Amtsgeschäfte von Bürgermeisterstellvertrter Mag. Gerald Schaber geleitet. Dies wird bis zum März notwendig sein, denn mit einem Wahltermin kann frühestens Anfang März gerechnet werden. Dann sind die Obsteiger aufgerufen, einen neuen Gemeindechef zu wählen. Schaber selbst will derzeit eine Kandidatur nicht offiziell bestätigen. ,,Es ist ja bis Anfang Februar Zeit, eine mögliche Kandidatur bekannt zu geben. Es versteht sich für mich allerdings von selbst, dass wenn der Wunsch in der Bevölkerung, bestehen sollte, dass ich kandidieren soll, ich mich sicherlich nicht aus der Verantwortung stehlen werde“, so Schaber, der im zivilen Beruf Beamter bei der Tiroler Landesregierung in Innsbruck ist. Sicher ist jedoch, dass Schaber im Falle einer Kanditatur einen Gegenkandidaten haben wird. „Wenn es gewünscht wird, stehe ich selbstverständlich zur Verfügung“, bestätigt Anton Riser eine mögliche Kandidatur seiner Person für das höchste Amt in der Gemeinde. Riser ist beruflich beim Gutshof in Imst beschäftigt und war bisher als Gemeinderat in Obsteig tätig. Ein dritter Name, der auch immer wieder genannt wurde scheint derzeit eher unwahrscheinlich. Hermann Brenner umstrittener Geschäftsführer des Grünberglifte und ehemaliger Tourismusobmann in Obsteig will eine Kandidatur weder bestätigen noch dementieren. „Ich weiß nichts“, der kurze Kommentar von Brenner auf die Anfrage von BLICKPUNKT. Der neue Bürgermeister der Gemeinde Obsteig wird sicherlich kein leichtes Amt übernehmen – Auer war immerhin 34 Jahre Gemeinderat,
neun Jahre davon Bürgermeisterstellvertreter und 19 Jahre Bürgermeister.

Leave a Comment

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um Suche zu starten.

Quelle: Blickpunkt

Orginaldokument: Obsteiger wählen im März ein neues Gemeindeoberhaupt